Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:

Weltwärts
Weltwärts im Ausland

Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...

Finanzierung - Weltwärts für alle!

Das Weltwärts Programm ist vom finanziellen Punkt her gesehen, die für die Freiwilligen beste Variante. Dein Einsatz wird für jeden Monat mit bis zu 580 Euro aus den Geldern des BMZ gefördert.

Dieses Summe geht natürlich nicht an dich, sondern an deinen Verein, welcher das Geld für deinen Freiwilligendienst verwendet. Etwa 230 Euro/Monat gehen von diesem Geld an begleit Maßnahmen wie z.B. Seminare.
Die anderen 350 Euro stehen für ein Taschengeld, Unterkunft, Verpflegung, Versicherung und für diverse Reisekosten zur Verfügung.

Allerdings übernimmt auch das Weltwärts Programm nicht alle anfallenden Kosten. Dein Verein ist verpflichtet mindestens 25% der anfallenden Kosten selber zu tragen. Von den Freiwilligen wird daher auch hier der Aufbau eines Spendenkreises gefordert. Die Summe der aufzubringenden Spenden ist allerdings auf maximal 150 Euro pro Monat begrenzt.

In den Reglementierungen des Weltwärts Programm wird aber auch ausdrücklich betont, dass der Freiwilligendienst nicht davon abhängig gemacht werden darf, ob der Freiwillige die Spenden aufbringt oder nicht. Im Notfall ist also dein Verein verpflichtet die ausstehenden Gelder für dich zu zahlen.

Die Kosten für Versicherungen, Unterkunft und Verpflegung werden alle von deinem Verein übernommen. Auch hast du ein Anspruch auf Taschengeld. Dies beträgt normalerweise ca. 100 Euro pro Monat.