Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Name: Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen-Anhalt e.V.
Einsatzland:
Typ:
Adresse: Ditfurter Weg 9
06484 Quedlinburg
Telefon: 03946 / 8104578
Email: Email senden
Homepage: www.kieze.com



Mehr Infos zu Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen-Anhalt e.V. gibt es auf Ausland.org

Der Landesverband "Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen-Anhalt e.V." wurde am 20.09.1990 gegründet. Er arbeitet im Interesse der Kinder- und Jugendlichen und setzt sich für die Erhaltung und Verbesserung der Erholungs- und Freizeitbedingungen sowie anderer Aufgaben der Jugendhilfe in den bestehenden Zentren und Verbänden ein.

Am 09.06.1993 wurde der Verband als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt und ist vom Finanzamt als gemeinnützig tätiger Verein auf dem Gebiet der Jugendpflege bestätigt.

Der Landesverband ist Mitglied im Kinder- und Jugendring Sachsen-Anhalt e. V., der Bundesarbeitsgemeinschaft der KiEZ in Deutschland und der Landesmarketing Sachsen-Anhalt GmbH.

Hauptzielstellung des Landesverbandes "Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen-Anhalt e.V." ist es, Kindern und Jugendlichen aus ganz Deutschland und dem Ausland Möglichkeiten zur aktiven Erholung, einer sinnvollen Freizeitgestaltung und Bildung zu schaffen. Die Verbesserung der Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen mehr in das öffentliche Bewusstsein zu rücken zählt ebenso zu den Zielen.

Persönliche Eigenschaften wie Toleranz, Verständigungsbereitschaft und Gemeinschaftsfähigkeit, unabhängig von ihrer ethnischen und nationalen Herkunft, ihrem Geschlecht, ihrer konfessionellen Bindung und ihrer politischen Gesinnung, werden im Für- und Miteinander bei den Zielgruppen gefördert.

Eine weitere Zielstellung ist, die kontinuierliche, planbare und bedarfsgerechte Förderung der Kinder- und Jugendverbandsarbeit stetig weiterzuentwickeln, um eine Pluralität der Jugendarbeit zu erhalten.

Der Landesverband KiEZ S. -A. e. V. gestaltet und sichert die Rahmenbedingungen der Kinder- und Jugendarbeit, er bezieht Stellung, startet Initiativen und Projekte und ist Informationsstelle für die Jugendarbeit in seinen Mitgliedsvereinen und darüber hinaus.

Im Januar 2008 startete das Programm "weltwärts", des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Seit März 2008 ist der Landesverband Kinder- und Jugenderholungszentren Sachsen-Anhalt e.V. eine anerkannte Entsendeorganisation des BMZ. Bereits im August 2008 entsendeten wir sieben Freiwillige nach Südafrika.

Im September 2008 wurde uns über das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (Referat ZD 1; Grundsatzangelegenheiten) mitgeteilt, dass wir für unsere Projekte in Südafrika, die Anerkennung als Träger eines "Anderen Dienstes im Ausland" erhalten.

Unsere Ansprechpartner sind Frau Angela Moritz und Herr Andy Lilienthal.

Einen Kommentar zu diesem Verein schreiben