Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Name: ASC Göttingen von 1846 e.V.
Einsatzland:
Typ:
Adresse: Danziger Str. 21
37083 Göttingen
Telefon: 0551-5174651
Email: Email senden
Homepage: www.weltwaerts-sport.de/



Mehr Infos zu ASC Göttingen von 1846 e.V. gibt es auf Ausland.org



Der ASC Göttingen ist Träger für Freiwilligendienste im Sport in Niedersachen. Über weltwärts entsenden wir Freiwillige in Projekte die mit dem Medium Sport Kinder- und Jugendliche in Südafrika fördern.

Zurzeit entsenden wir in folgende Projekte:

Joint Action - Persönlichkeitsentwicklung Jugendlicher durch Fußball im Eastern Cape

Das Projekt initiiert ein Straßenfußballnetzwerk in der Region Eastern Cape. Über das Fußballnetzwerk werden benachteiligte Jugendliche über Gewaltprävention, Diskriminierung, Gesundheitsvorsorge (Aids) und über die Folgen von Drogenprävention aufgeklärt. Im Einzelnen leiten sich daraus folgende Tätigkeiten ab:

- Organisation und Durchführung der sportlichen Betreuung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen,

- Durchführung von persönlichkeitsstärkenden Maßnahmen, Organisation und Durchführung von Bildungsmaßnahmen zu den o. g. Themen

- Mithilfe bei dem Aufbau und der Dokumentation des Straßenfußballnetzwerkes bzw. der -strukturen

- Öffentlichkeitsarbeit

Eastern Cape is learning Handball

Das Projekt initiiert ein Handballnetzwerk in der Region Eastern Cape. Über die Handballstrukturen werden benachteiligte Jugendliche über Gewaltprävention, Diskriminierung, Gesundheitsvorsorge (Aids) und über die Folgen von Drogenprävention aufgeklärt. Im Einzelnen leiten sich daraus folgende Tätigkeiten ab:

- Organisation und Durchführung der sportlichen Betreuung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen,

- Durchführung von persönlichkeitsstärkenden Maßnahmen,

- Organisation und Durchführung von Bildungsmaßnahmen zu den o. g. Themen,

- Mithilfe bei dem Aufbau und der Dokumentation des Handballstrukturen,

- Öffentlichkeitsarbeit.

Schwimmen lernen - Schwimmsicherheitsausbildung

Das Projekt legt lebensnotwendige Grundlagen bei Kindern und Jugendlichen in der Region Eastern Cape im Bereich Schwimmfähigkeit. Im Einzelnen leiten sich daraus folgende Tätigkeiten ab:

- Organisation und Durchführung des Schwimmtrainings von benachteiligten Kindern und Jugendlichen,

- Qualifizierung von arbeitslosen benachteiligten Jugendlichen zu Schwimmtrainern.

- Durchführung von Schwimmtraining in Schulen.

- Implementierung von Schwimmen an Schulen.

- Durchführung von Schwimmmaßnahmen zur Persönlichkeitsentwicklung.

- Mithilfe bei dem Aufbau und der Dokumentation des Projekts.

- Öffentlichkeitsarbeit.

Einen Kommentar zu diesem Verein schreiben