Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Name: Proyecto Mosaico e.V.
Einsatzland:
Typ:
Adresse: Am Sonnigen Hang 12a
68259 Mannheim
Telefon: keine Angabe
Email: Email senden
Homepage: www.promosaico.org



Mehr Infos zu Proyecto Mosaico e.V. gibt es auf Ausland.org

Proyecto Mosaico e.V. - Zueinander bringen. Voneinander lernen. Miteinander wachsen.

Proyecto Mosaico e.V. ist ein deutscher gemeinnütziger Verein mit Sitz in Mannheim und einem Büro in Granada/Nicaragua. Wir vermitteln Freiwillige aus aller Welt in Organisationen und Projekte in Zentralamerika. Neben der Freiwilligenvermittlung engagieren wir uns mit eigenen Projekten in den Bereichen Umweltbildung und Wasser sowie der Vernetzung von Hilfsorganisationen und ökologischen Selbsthilfeinitiativen.

Proyecto Mosaico e.V. vermittelt seit mehr als 15 Jahren Freiwillige in Organisationen in Guatemala, seit 2009 in Nicaragua und heute auch in Costa Rica, Panama und El Salvador.

- Proyecto Mosaico ist der persönliche Link zwischen Freiwilligen aus aller Welt und Organisationen in Guatemala, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama
- Proyecto Mosaico vermittelt Freiwillige in soziale, ökologische und kulturelle Organisationen, die an einer besseren Zukunft arbeiten
- Proyecto Mosaico sammelt und verteilt Geld- und Sachspenden
- Proyecto Mosaico ist eine Nichtregierungs- und Nonprofit-Organisation
- Proyecto Mosaico ist gegen Diskriminierung jeder Art und hat keine religiöse oder parteipolitische Ausrichtung

Unserer Meinung nach ist Freiwilligenarbeit einer der besten Wege, Kommunikation und Verständnis zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen zu fördern und somit zur Völkerverständigung beizutragen. Wir verfolgen dabei einen Ansatz der gleichberechtigten Zusammenarbeit und der ebenbürtigen Partnerschaft. Wir legen bei unserer Arbeit großen Wert darauf, dass beide Seiten - Organisationen und Freiwillige - aus der Zusammenarbeit Nutzen ziehen und versuchen dies durch kompetente Beratung der Freiwilligen, engen Kontakt zu unseren Partnerorganisationen und Weiterbildungs- und Informationsveranstaltungen für beide Seiten sicher zu stellen.

Wir unterstützen unsere Partnerprojekte zudem durch Bildungs- und Vernetzungsarbeit, individuelle Beratung und Unterstützung bei der Projektplanung und -durchführung sowie der Sammlung und Verteilung von Geld- und Sachspenden. Bei der Wahl unserer Partnerorganisationen fokussieren wir uns auf jene, die ihren Schwerpunkt in den Bereichen BILDUNG & SOZIALES, FRAUEN und/oder UMWELT haben.

Das Konzept von Proyecto Mosaico e.V. und warum es so gut funktioniert:
- Proyecto Mosaico ist ständig in Kontakt mit den Freiwilligen, von einer intensiven Vorbereitung über ständige Betreuung während der Arbeit, bis hin zu ausführlichen Nachgesprächen.
- Proyecto Mosaico ist in ständigem persönlichem Kontakt mit seinen Partnerorganisationen und deshalb über deren Bedürfnisse und Aktivitäten immer aktuell informiert.

Mit Proyecto Mosaico e.V. kann jeder ab 18 Jahren arbeiten. Die Zeit, die ein Freiwilliger in einer Organisation arbeitet, wird nicht von uns, sondern von den einzelnen Partnerorganisationen festgelegt (zwischen einer Woche und zwei Jahren). Die Art der Arbeit variiert von Organisation zu Organisation. Aufgaben und Rahmenbedingungen hängen von der jeweiligen Organisation ab, für welche sich der Freiwillige mit der Hilfe unserer Koordinatoren entscheidet. Die meisten Organisationen verlangen keine speziellen Voraussetzungen für eine Mitarbeit. Gefragt ist jeder, der den Willen hat, zu helfen und eine andere Kultur kennenzulernen. Freiwillige werden das ganze Jahr über vermittelt.

Service & Kosten:
Wir bieten Freiwilligen ausführliche Beratung vor ihrer Ankunft, ständige Betreuung während ihres Freiwilligeneinsatzes und Begleitung bei Fragen nach ihrer Rückkehr. Dafür bitten wir Freiwillige um einen Teilnehmerbeitrag in Höhe von 250 Euro.

Zum Service gehören:
- Vermittlung einer Freiwilligenarbeit
- Ausstellung von Bescheinigungen
- Betreuung vor, während und nach dem Aufenthalt per E-Mail, Skype und Telefon
- Organisation eines Abholservice vom Flughafen
- Vermittlung einer Gastfamilie, Wohngemeinschaft & einer Sprachschule
- und viele weitere Extras

Bitte sei dir darüber im Klaren, dass es für die Arbeit als Freiwillige/r keine freie Unterkunft und Verpflegung gibt. Es ist schwer abzuschätzen, wieviel Geld du monatlich für deinen Lebensunterhalt im jeweiligen Land brauchen wirst. Zum Beispiel kostet eine Woche in einer Gastfamilie inkl. drei Mahlzeiten zwischen 80 und 100 Dollar. Wir empfehlen somit, mit monatlich 300 bis 600 Euro zu rechnen.

Einen Kommentar zu diesem Verein schreiben