Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Freiwilligendienst bei der Escuela Familia Kolping Manabi
Land:
Bewerbungsende: 01.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 11 Monate
Sprache im Projekt: Englisch, Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Kreativität und Geduld
- Interesse und Engagement bei der Arbeit mit Kindern
- wenn möglich Erfahrungen im Umgang mit Kindern
- Grundkenntnisse Spanisch
- Teilnahme an einem 10-tägigen Vorbereitungsseminar

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung

Kolping Ecuador ist eine Nichtregierungsorganisation, die sich mit dem Ziel der Verwirklichung der Millenniums Ziele für die Verbesserung der Lebensumstände der Menschen vor Ort einsetzt. Kolping Ecuador arbeitet in folgenden Bereichen: Einkommenssicherung; Bildung; Förderung sozial schwacher Zielgruppen wie Frauen, Jugendliche, Bauern und Arbeitslose; Freizeitgestaltung von Jugendlichen, Erwachsenenbildung, technische Entwicklung.

Die Escuela Familia Kolping liegt in einem sehr ländlichen Gebiet der Provinz Manabi. Die Provinz liegt in der Küstenregion Ecuadors am Pazifischen Ozean. Die nahe gelegene Provinzhauptstadt ist Portoviejo.

Die Escuela Familia Kolping wird von acht bis zehn Lehrenden verwaltet, die Kinder im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren unterrichten. Das Schulgeld ist sehr gering angesetzt um allen Kindern, die in der ländlichen Umgebung wohnen, eine Schulbildung ermöglichen zu können, damit sich ihre Chancen für die Zukunft verbessern.

Tätigkeiten im Projekt

- Unterstützung beim Englischunterricht in der Schule und in der Gemeinde
- Entwicklung von Workshops und Veranstaltungen zum Thema Recycling
- Erstellung von Unterrichtsmaterialien
- Organisation von Wochenendausflügen

Hinweise zur Bewerbung

Der Bewerbungsschluss für die Ausreise im Sommer ist jeweils der 15. Januar eines jeden Jahres. Auf einem 2-tägigen Seminar im Frühjahr finden dann persönliche Gespräche und die Bewerberauswahl statt. Im Anschluss daran werden die Plätze in den Projekten vergeben. Das Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst findet im Sommer kurz vor Ausreise statt.
Die Bewerbungen bitte per Mail einreichen. Erforderliche Unterlagen sind: Bewerbungsformular in deutsch und in der Landessprache des gewünschten Projektes (Download siehe Internetseite), Lebenslauf mit Foto, Bestätigung über Einzahlung der Bearbeitungsgebühr von 20.
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.de/jgd oder per E-Mail über mfd@kolping.de\n