Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Freiwilligendienst bei der Kolpingsfamilie Singida
Land:
Bewerbungsende: 01.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 11 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Englischkenntnisse
- Grundkenntnisse in Swahili wünschenswert
- Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
- Erfahrungen im Unterrichten oder im Gesundheitsbereich sind von Vorteil
- Flexibilität, Kommunikatsionsfähigkeit, hohes Maß an Eigeninitiative

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung

Die Kolpingsfamilie Singida hat es sich zur Aufgabe gemacht, Familien, Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Verhältnissen in den Bereichen Bildung und Gesundheit zu unterstützen. Ihre 11 Mitglieder arbeiten in der Gesundheitsstation und assistieren den Lehrern des Dorfes beim Unterrichten. Die Kolpingsfamilie ist Teil des Kolpingwerkes Tansania, einem katholischen Sozialverband mit dem Ziel der Ausbildung, Gemeinschaftsentwicklung und Selbstorganisation der Bevölkerung Tansanias.

Die/Der Freiwillige soll die Arbeit der Kolpingsfamilie vor Ort unterstützen.
- Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Vorträgen und Workshops zur ethischen und bürgerrechtlichen Bildung
- Die/Der Freiwillige kann bei der Freizeitgestaltung für Kinder mithelfen
- Unterstützung der Mitarbeiter der örtlichen Gesundheitsstation
- Sie/Er kann die Lehrer der Grund- und Sekundarschule unterstützen und Mathematik- und Englischkurse für Interessierte anbieten. Zusätzlich können Nachhilfeunterricht und Hausaufgabenbetreuung angeboten werden.
- Mithilfe bei der Organisation und Durchführung von Vorträgen und Workshops zur ethischen und bürgerrechtlichen Bildung.

Hinweise zur Bewerbung
Der Bewerbungsschluss für die Ausreise im Sommer ist jeweils der 15. Januar eines jeden Jahres. Auf einem 2-tägigen Seminar im Frühjahr finden dann persönliche Gespräche und die Bewerberauswahl statt. Im Anschluss daran werden die Plätze in den Projekten vergeben. Das Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst findet im Sommer kurz vor Ausreise statt.
Die Bewerbungen bitte per Mail einreichen. Erforderliche Unterlagen sind: Bewerbungsformular in deutsch und in der Landessprache des gewünschten Projektes (Download siehe Internetseite), Lebenslauf mit Foto, Bestätigung über Einzahlung der Bearbeitungsgebühr von 20.
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.de/jgd oder per E-Mail über mfd@kolping.de\n