Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL)
Projekt: Raum für Kreativität und Eigeninitiative - offene Jugendarbeit in Serbien
Land:
Bewerbungsende: 25.02.2012
Status: Stelle vergeben
Laufzeit: 16.07.2012 - 16.09.2013
Sprache im Projekt: englisch, serbisch
Typ:




Voraussetzungen:
Der Freiwillige soll in der Lage sein, sich in ein bestehendes Team einzufinden und eigene Aufgabenbereiche nach der entsprechenden Einarbeitung selbständig und kreativ zu gestalten. Erfahrungen in der offenen Jugendbildungsarbeit sind von Vorteil. Wesentlich sind Offenheit für andere Werte und Überzeugungen, Einfühlungsvermögen in die teils schwierige Lage der Jugendlichen und die Bereitschaft sich mit Eigeninitiative für die Ziele des Jugendzentrums einzusetzen. Der Freiwillige soll bereit sein, in einer Kleinstadt mit wenig dauerhaften kulturellen Angeboten zu leben sowie Serbisch zu lernen.

Projektbeschreibung:
Die ZI ist seit 10 Jahren im ostserbischen Zajecar in der Jugendbildungs- und Demokratiearbeit (Workshops, Seminare, Kurse, Festivals im JUZ) tätig. Die hohe Jgd.arbeitslosigkeit führt zu Perspektivlosigkeit, erhöhten Suizidfällen und Anfälligkeit für nationalist. Tendenzen. Ziel der ZI ist, den Jugendlichen (14-20 J.) einen Ort für sinnvolle Freizeitbeschäftigung, gesellschaftl. Partizipation und Kompetenzerwerb für Berufstätigkeit zu ermöglichen. Bis zu 200 Jgdl. nehmen die Angebote wahr.

Der FW gestaltet die Sprach-, Kreativ- und Kommunikationsangebote der ZI mit, unterstützt die Zielgruppe bei der Umsetzung von freiwilligem Engagement und schafft Räume zur Diskussion sowie Austausch über Themenkomplexe wie Menschenrechte, Gender, Minderheiten etc.. Das bestehende Kurs- und Aktivitätenprogramm der ZI wird erweitert, die Jugendlichen in ihrem Engagement zusätzlich gefördert. Der FW bereichert die Aktivitäten und den Austausch um seine Erfahrungen und Perspektiven. Er lebt, handelt und lernt in einem Umfeld, das von umfassenden Transformationsprozessen, geringer (staatl.) Aufmerksamkeit für jugendl. Belange und hoher (Jugend-)Arbeitslosigkeit geprägt ist.
Detaillierte Beschreibungen zu den Freiwilligenplätzen und wichtige Informationen zum Bewerbungsverfahren stehen auf der Webseite der Stiftung Schüler Helfen Leben: http://www.schueler-helfen-leben.de/de/home/stiftung.html