Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Projekt: Menschenrechte und Gemeindeentwicklung
Land:
Bewerbungsende: 01.10.2009
Status: Stelle gestrichen
Laufzeit: ab 2010 -
Sprache im Projekt: keine Angaben
Typ:




Diese Stelle ist nicht mehr verfügbar!

Bewerbungsfristen:
Bewerbungsbeginn für die Abreise im Sommer eines Jahres ist immer der 1. September des Vorjahres. Bewerbungsschluss ist 30. September.
Bewerbungsbeginn für die Abreise Anfang eines Jahres ist immer der 1. März des Vorjahres. Bewerbungsschluss ist der 30. März.

Voraussetzungen:
• Alter: bevorzugt 23-28 Jahre

gute Sprachkenntnisse Englisch und Spanisch
Erfahrung im Bereich internationaler Zusammenarbeit und/oder Gesellschaftsentwicklung
• Akademische Erfahrung/Qualifikation in den Bereichen Wirtschaft, Bildung, Sozialpädagogik oder Internationale Beziehungen



Projektbeschreibung:


Kurzbeschreibung des Projekts

Das Projekt wird von einer gemeinnützigen Menschenrechtsorganisation, die sich dafür einsetzt die Erfüllung der Menschenrechte für indigene Bevölkerungsgruppen zu sichern, durchgeführt. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die gemeinnützige Aufarbeitung von territorialen Fragen im paraguayanischen Chaco gelegt.

Einsatzplatz und Aufgabenbereich

Der/die Freiwillige wird zunächst im Bereich Öffentlichkeitsarbeit der Organisation eingesetzt, wo er/sie die Menschenrechtskampagne für Zugang zu produktivem Landbesitz der indigenen Bevölkerung unterstützt. Gegebenenfalls können die Aufgabenbereiche auf programmatische Arbeit in der Gemeindeentwicklung und Unterstützung von gemeinnützigen Initiativen im Chaco ausgeweitet werden.