Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Adolph-Kolping-Schule
Land:
Bewerbungsende: 15.01.2011
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: August 2011 - August 2012
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Spanische Sprachkenntnisse

Projektbeschreibung:
San Sebastian de Mariquita wurde am 28. August 1551 von dem spanischen Kapitän Francisco Núñez gegründet und ist bis heute auf 40.000 Einwohner herangewachsen. Mariquita liegt im Nord-Osten Kolumbiens. Die Bevölkerung in der Region lebt hauptsächlich vom Tourismus und Obstanbau. In der Gemeinde befindet sich das Adolfo-Kolping-Colegio. Die Einrichtung wurde 2001 als Vorschule gegründet. 2004 und 2007 wurde das Bildungsinstitut um eine Grundschule und eine Sekundarschule erweitert.

Die Hauptaufgaben der / des Freiwilligen sind Kinderbetreuung und Unterrichtsgestaltung in den Fächern Englisch, Informatik und Umweltschutz.
Die / Der Freiwillige wird im Team gemeinsam mit dem lokalen Lehrpersonal arbeiten und sich an der Organisation der Schulstrukturen beteiligen können.

Weitere Hinweise:

Die / Der Freiwillige sollte ein Hohes Maß an Teamfähigkeit, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein besitzen. Ein intensives Interesse an der kolumbianischen Kultur, ebenso wie fundierte Grundkenntnisse der spanischen Sprache werden für die Zusammenarbeit und das Gelingen des Freiwilligeneinsatzes vorausgesetzt.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung:

Die / Der Freiwillige wird in einem Hostal untergebracht sein und dort Verpflegung bekommen. Es wird erwartet, dass sie / er sich an die Regelungen der Einrichtung anpasst und seine Pflichten erfüllt (z.B. Spüldienst).

Im weltwärts-Programm entstehen der / dem Freiwilligen keine Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Teilnahmebedingungen:

- Spanischkenntnisse
- Alter: 18 - 28 Jahre
- Dauer: zwölf Monate
- Bereitschaft monatliche Berichte zu verfassen
- Teilnahme an Seminaren (zur Vorbereitung, Einführung, Begleitung und Nachbereitung)

Reisepapiere:

- gültiger Reisepass (muss über die Aufenthaltsdauer hinaus noch mindestens sechs Monate gültig sein)
- Auslandskrankenversicherung
- VISUM