Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Mitarbeit bei den Projekten der Kolpingsfamilie
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2010
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab 01.03.2011 - 6-12 Monate
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Spanische Sprachkenntnisse

Projektbeschreibung:
Der Projektort San Isidro de El General liegt etwa 120 km südlich von San José. San Isidro ist die Hauptstadt der warmen südlichen Zone in der es nur zwei Jahreszeiten gibt: der Sommer, der von Dezember bis März geht und trocken ist und die Regenzeit, die den Rest des Jahres andauert.
Von San Isidro ist es etwa eine Stunde bis zu den Stränden am Pazifischen Ozean. Außerdem ist San Isidro die Stadt, von der man Zugang zum Chirrido, dem höchsten Berg Costa Ricas hat. Die Kolpingfamilie San Isidro Labrador betreibt soziale Projekte in San Andrés, ein armes Viertel in San Isidro de El General.
Der / Die Freiwillige wird vor allem beim Kursangebot mithelfen. Zusammen mit der Schule in San Andrés werden Kurse für Kinder und Jugendliche aus dem Armenviertel angeboten, wo sie Englisch und Deutsch, Handarbeiten und auch den Umgang mit Computern lernen können. Außerdem werden Musik- und Sportangebote durchgeführt.
Des weiteren ist die Kolpingfamilie in drei Arbeitsfeldern tätig in denen der Freiwillige aktiv werden kann. Dies sind Fortbildungen in Landwirtschaft für die Bauern der Umgebung, Hilfegruppen für Mütter und Alleinerziehende und die juristische Unterstützung der indigenen Bevölkerung beim Kampf für ihre Rechte.

Die Arbeitszeit beträgt etwa 30 Stunden pro Woche.

Weitere Hinweise:

- Während der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen ist rauchen und Alkohol trinken verboten.
- Es besteht die Möglichkeit eine Praktikumsanleitung von einer ausgebildeten Psychologin zu erhalten.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung:

Der / Die Freiwillige kann zwischen zwei Unterkunftsmöglichkeiten wählen:
- Im Kolpinghaus in einem Doppelzimmer. Unterkunft: 30 $ pro Monat. Im Kolpinghaus gibt es eine Kochmöglichkeit, die Lebensmittel müssen selber eingekauft werden. Kosten: etwa 120 $ pro Monat
- In einer Gastfamilie: Die Familie stellt 3 Mahlzeiten am Tag zur Verfügung. Gesamtkosten: 240 $ pro Monat

Teilnahmebedingungen:

- mittlere bis gute Spanischkenntnisse
- professionelle Ausbildung oder Sekundarschulabschluss
- Mindestalter: 20 Jahre
- christliche Konfession
- Dauer: 6 bis 12 Monate
- Teilnahme an einem 10-tägigen Vorbereitungsseminar

Reisepapiere:

- gültiger Reisepass (muss mindestens noch 6 Monate über die Reisedauer hinaus gültig sein)
- Auslandskrankenversicherung
- VISUM