Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Fraueninitiative
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2010
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab 01.03.2011 - 6-12 Monate
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Spanische Sprachkenntnisse

Projektbeschreibung:
Muisne ist eine gemütliche, etwa 80 Hektar große, an der nördlichen Pazifikküste Ecuadors gelegene Insel. Nächstgrößere Orte, bzw. Städte sind Atacames und Esmeraldas, eine für den Aufenthalt recht wichtige Stadt (Banken, Post, ...). Muisne ist etwa 8-9 Stunden (je nach Buslinie und Verkehrsaufkommen) von der Hauptstadt Quito entfernt.Rund um die Insel erstreckt sich ein Mangrovengebiet.
Auf Muisne lebt der größte Teil der Bevölkerung vom Fischen, Muschelsammeln, Köhlern und vom Tourismus. Die Menschen in Muisne gehören sicherlich zu den Ärmeren innerhalb Ecuadors. In einigen Barrios auf Muisne gibt es kein fließendes Wasser, keine Kanalisation und Familien von 10 oder mehr Menschen hausen in nur einem einzigen Raum. Besonders nach der Einführung des Dollars als Währung haben sich die Lebensverhältnisse noch weiter verschlechtert.
Die / Der Freiwillige wird bei der Fraueninitiative "Fodimuf" (Foro de Integración de la Mujer y la Familia) mitarbeiten.
Das Frauenforum existiert seit ca. 8 Jahren; zunächst haben sich einige Frauen zusammengeschlossen, um für die Rechte von Frauen zu kämpfen, Aufklärungsarbeit zu leisten und als Auffang- und Beratungsstation für misshandelte Frauen da zu sein. Mittlerweile hat sich die Arbeit des Forums auch auf Hilfen für Kinder und Jugendliche ausgeweitet. Das Forum besteht ausschließlich aus ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen, die sich regelmäßig treffen, Diskussionsforen und Workshops veranstalten. Plan des Frauenforums ist es, ein richtiges Beratungszentrum aufzubauen, in dem psychologische, rechtliche und sozialarbeiterische Beratung und Hilfe angeboten werden. "Fodimuf" ist Bindeglied zu verschiedenen sozialen Einrichtungen auf der Insel wie z. B. zum Kindergarten oder zu Schulen. Einige dieser Einrichtungen bedürfen dringender Renovierungs- oder Verschönerungsarbeiten. Zu den Aufgaben der / des Freiwilligen wird die allgemeine Mitarbeit bei "Fodimuf" gehören, sowie Hilfe bei Renovierungsarbeiten z. B. an Schulen. Für den Aufenthalt in Muisne nimmst Du an 2 Vorbereitungsseminaren teil. Einmal am allgemeinen und einmal an einem 2-tägigen Seminar speziell für "Muisne-Freiwillige". Kosten für Unterkunft & Verpflegung: Der / Die Freiwillige wird gegebenenfalls mit anderen Freiwilligen zusammen, im "Casa Marango" untergebracht wo er / sie sich selbst versorgen kann. Die Kosten hierfür werden sich auf etwa 150 Euro im Monat belaufen. Die Verpflegung ist hierbei noch nicht enthalten Teilnahmebedingungen:
- spanische Sprachkenntnisse
- Teilnahme an einem 10-tägigen Vorbereitungsseminar
- Reisepapiere: gültiger Reisepass (muss mindestens noch 6 Monate über die Reisedauer hinaus gültig sein)
- Auslandskrankenversicherung
VISUM