Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Mitarbeit an einer Schule
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2010
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab 01.03.2011 - 6-12 Monate
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Spanische Sprachkenntnisse

Projektbeschreibung:
Argentinien ist der achtgrößte Staat der Erde und der zweitgrößte des Subkontinents; im Hinblick auf die Einwohnerzahl nimmt es dort den dritten Rang ein. Wegen seiner großen Nord-Süd-Ausdehnung hat das Land Anteil an zahlreichen Klima- und Vegetationszonen.
Die Hauptstadt des Landes, Buenos Aires, ist Zentrum einer der größten Ballungsräume auf dem amerikanischen Kontinent und wird als eines seiner größten Kulturzentren angesehen. Daneben sind weite Teile des Landes, insbesondere der trockene Süden, nur sehr dünn besiedelt.
Das "Instituto Agrotécnico Pascual Gentillini" befindet sich in San José in der Provinz Misiones. Misiones ist eine der 23 Provinzen von Argentinien. Sie liegt im Nordosten des Landes an der Grenze zu Paraguay und Brasilien.
Die Salesianer-Schule, die sich im Instituto befindet, bietet neben einer allgemeinen schulischen Grundbildung auch eine vorberufliche Ausbildung mit Ausrichtung auf die Herstellung von Gütern und das Angebot von Dienstleistungen an. Das Bildungsangebot richtet sich an Jugendliche, die in ländlichen Zonen oder kleinen Ortschaften im Innern der Provinz Misiones wohnen und sich für die Arbeit in der Landwirtschaft, z. B. als Agrartechniker entschieden haben.

Die Aufgabenbereiche des / der Freiwilligen können sein:
- Die allgemeine Mithilfe an der Schule und im Institut
- Mithilfe auf der Farm
- Mithilfe beim Zitrusfruchtanbau
- Mitwirken, bzw. instruieren von technischen Projekten
- Computerunterricht
- Mitwirken in einer Musikgruppe
- Ausgebildete Kräfte werden gesucht für die Mitarbeit bei der Produktion, Verarbeitung und Transport von landwirtschaftlichen Produkten und Tierprodukten.
Dabei spielt die ökologische Verarbeitung der Produkte und bei den Tierprodukten die artgerechte Haltung der Tiere eine zentrale Rolle.

Du solltest auf einem dieser Gebiete Vorkenntnisse mitbringen.

Weitere Hinweise:

Respekt vor der Religiosität der Mitglieder des Projektes wird erbeten.
Im Projekt und in Gegenwart der Kinder muss auf Rauchen und Trinken verzichtet werden.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung:

Untergebracht wirst Du direkt in der Projektgemeinde, die Kosten belaufen sich inklusive Verpflegung monatlich auf ca. 250 Euro.

Teilnahmebedingungen:

- Alter zwischen 21 und 35 Jahren
- spanische Sprachkenntnisse
- Einsatzdauer: 6 bis 9 Monate
- ab August 2007
- Teilnahme an einem 10-tägigen Vorbereitungsseminar

Reisepapiere:

- gültiger Reisepass (muss über die Aufenthaltsdauer hinaus noch mind. 6 Monate gültig sein)
- Auslandskrankenversicherung
- VISUM