Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Mitarbeit in einer internationalen Organisation
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2010
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab 01.03.2011 - 6-12 Monate
Sprache im Projekt: englisch / vietnamesisch
Typ:




Voraussetzungen:
keine Angaben

Projektbeschreibung:
Vietnam ist ein kleines Land in Südostasien. Es gibt sehr viele Seen und Flüsse und eine über 3000 Kilometer lange Küste.
Vietnam ist noch immer ein Entwicklungsland, weshalb die Einrichtungen zum Teil noch nicht sehr modern sind und der Verkehr ist sehr chaotisch.

Die Organisation SJ Vietnam (Solidarités Jeunesses) befindet sich in der Hauptstadt Vietnams, Hanoi.
SJ Vietnam ist eine internationale, nichtstaatliche Organisation, die für Frieden, Solidarität und aktive Teilnahme an der Gesellschaftspolitik durch internationalen Freiwilligendienst wirbt.
SJ Vietnam wurde 2004 von nationalen und internationalen Freiwilligen gegründet und agiert nun durch ein internationales Netz gemeinnütziger Organisationen in Europa, dem Mittleren Osten, Afrika, Asien, Nordamerika und Australien.
Da SJ Vietnam eine unabhängige, nicht politische und nicht religiöse Organisation ist, stehen die Türen für jede/n offen, unabhängig der Nationalität, Rasse, des Geschlechts und des Glaubens.
Das Ziel von SJ Vietnam ist es, kulturelle Missverständnisse zu beheben, eine Gesellschaft der Gerechtigkeit zu schaffen und junge Menschen dazu zu bringen, aktiv an der Gesellschaft teilzunehmen, in der sie leben.
Die Aufgabe des / der Freiwilligen bei SJ Vietnam wird sein:

- Englischunterricht geben in einer Kinderklinik. Lehrer und Zuhörer sein für die Kinder, die eine sehr lange und schwierige Zeit im Krankenhaus verbringen. Mit den Kindern Spiele gestalten, singen, lernen, etc.. Mit den Kindern den Alltag leben und ihnen ein Basiswissen der englischen Sprache vermitteln, damit sie sich später, wenn sie aus dem Krankenhaus entlassen werden, leichter in der Schule wiedereingliedern können.
- Mithilfe beim Aufbau von Spielplätzen, Spielzimmern und Kinderbüchereien.
- Außerdem ist es ein Anliegen des Projektpartners, auch vietnamesische Freiwillige in der englischen Sprache zu schulen und mit ihnen gemeinsam ein Englischunterrichtsprogramm aufzustellen.
Die Arbeitszeit beträgt täglich 5 Stunden.



Weitere Hinweise:

Für alle Projekte gilt, dass selbstständiges Arbeiten, sowie eine hohe Sensibilität für die andere Kultur, insbesondere für Kinder und ihre Bedürfnisse Voraussetzung ist.
- Unabdingbar sind sehr gute Englischkenntnisse und Erfahrung in der Kinderbetreuung. Auch Ärzte und Krankenschwestern sind zur Mithilfe im Krankenhaus jederzeit willkommen.
- Ein großes Repertoire an Ideen zur Gestaltung des Englischunterrichts, wie z. B. Spiele, Lieder und Geschichten.
- Dauer: sechs bis zwölf Monate

Kosten für Unterkunft & Verpflegung:

Der / Die Freiwillige wird in einem einfachen Haus zusammen mit anderen Freiwilligen untergebracht. Es gibt ein gemeinschaftliches Wohnzimmer, eine Küche, Bad und 2 Zimmer mit je sechs Betten. Für die Unterkunft werden monatlich 25 Euro anfallen.
Für Essen und Trinken fallen zusätzlich monatlich etwa 35 Euro an.

Die insgesamte Teilnahmebeitrag für das Projekt in Vietnam beträgt etwa 180 Euro im Monat.

Diese 180 Euro werden folgendermaßen unterteilt:

35 % (ca. 63 Euro) gehen direkt an die jeweilige Einsatzstelle, als z. B. an die Kinderklinik
35 % (ca. 63 Euro) sind für Unterkunft und Verpflegung
30 % (ca. 54 Euro) sind für die Partnerorganisation für die Organisation und Verwaltung

Teilnahmebedingungen:

- gute Englischkenntnisse
- Teilnahme an einem 10-tägigen Vorbereitungsseminar

Reisepapiere:

- gültiger Reisepass (muss über die Aufenthaltsdauer hinaus noch mindestens 6 Monate gültig sein)
- VISUM
- Auslandskrankenversicherung