Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Suchtprävention und Perspektivenbildung
Land:
Bewerbungsende: 01.04.2009
Status: Stelle gestrichen
Laufzeit: ab 01.09.09 - 6-12 Monate
Sprache im Projekt: keine Angaben
Typ:




Diese Stelle ist nicht mehr verfügbar!

Voraussetzungen:
keine Angaben

Projektbeschreibung:
Ghana - ein Land voller Vielfalt: eine Vielzahl verschiedenster Ethnien mit fast ebenso vielen Sprachen leben hier zusammen, die Landschaft reicht von Küstenregionen über Regenwälder bis zur Savanne und auch die Religionen decken ein weites Spektrum ab.
In diesem bunten Land hat sich die Organisation "ARA - Agricultural and Rural Development Association" zum Ziel gesetzt gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. Sie betreut verschiedene Projekte, in denen die Freiwilligen eingesetzt werden.
Der Projektort ist Gomoa Panfokram in der Central Region. Die / Der Freiwillige wird in einem Ausbildungszentrum in Projekten zur Sensibilisierung der Bevölkerung mitarbeiten.

Die / Der Freiwillige wird an folgenden Aufgaben mitarbeiten:
- Entwicklung von Aufklärungskampagnen;
- Gestaltung von Freizeitaktivitäten;
- Aufklärung im Bereich sexueller Gewalt, Verhütung, etc.;
- Mithilfe und Durchführung von Kursen;
- Betreuung der Studenten;
- Weiterentwicklung der Lerninhalte des Instituts / Unterstützung der Institutsleitung.

Ziel der Arbeit ist es, den oftmals drogenabhängigen, alleinerziehenden Jugendlichen Perspektiven zu vermitteln. Dadurch sollen ein Bewusstsein für Probleme dieser Art geschaffen und gleichzeitig Alternativen aufgezeigt werden.
Die / Der Freiwillige wird durch seine aktive Beteiligung an den Aufgaben des Instituts während des gesamten Aufenthaltes in ständigem Kontakt zur lokalen Bevölkerung stehen.


Weitere Hinweise:

Die / Der Freiwillige sollte gut im Team arbeiten können und Erfahrungen mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen haben.

Kosten für Unterkunft & Verpflegung:

Die Unterkunft und Verpflegung erfolgt in einer Gastfamilie entsprechend den lokalen Gegebenheiten, in denen der / die Freiwillige mit allen Rechten und auch Pflichten (Mithilfe im Haushalt, Befolgung der Regeln der Familie) aufgenommen wird. Im weltwärts-Programm entstehen der / dem Freiwilligen keine Kosten.

Teilnahmebedingungen:

- Englischkenntnisse
- Alter: 18 - 28 Jahre
- Dauer: zwölf Monate
- Bereitschaft monatliche Berichte zu verfassen
- Teilnahme an Seminaren (zur Vorbereitung, Einführung, Begleitung und Nachbereitung)

Reisepapiere:

- gültiger Reisepass (muss über die Aufenthaltsdauer hinaus noch mindestens sechs Monate gültig sein)
- Auslandskrankenversicherung
- VISUM