Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Hope for Life-Stiftung
Projekt: Kinderbetreuung und Unterrichten in einem Kinderdorf
Land:
Bewerbungsende: 31.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Die/Der Freiwillige sollte offen, tolerant, kreativ, flexibel, geduldig und zuverlässig sein. Er sollte bereits über erste Erfahrungen im Umgang mit Kindern verfügen, idealerweise durch ehrenamtliches Engagement in Kinder- und Jugendgruppen (KJG, Pfadfinder etc.). Der Freiwillige verfügt über ein selbstsicheres Auftreten und kann sich gut in ungewohntem Umfeld zurechtfinden. Er sollte gerne mit Kindern zusammenarbeiten und bereit sein, unter einfachen Lebensumständen zu leben. Gute Englischkenntnisse, gute Gesundheit und psychische Belastbarkeit werden vorausgesetzt.

Projektbeschreibung:
Projektbeschreibung

Als Freiwillige/r arbeitest du in einem ghanaischen Waisenhaus und der zugehörigen Schule mit.

Die Waisenhäuser würden gegründet aus Liebe zu den Kindern, die zu den besonders sozial Benachteiligten und Unterprivilegierten der Gesellschaft Ghanas gehören. Das Ziel dieser Projekte ist es, diesen Kindern aus den umliegenden Gemeinden bessere Lebensumstände zu schaffen und ihnen einen Weg in eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Die angegliederten Schulen werden oft sowohl von den Waisenkindern als auch von den Kindern aus der Umgebung besucht.

Da das Personal in den Waisenhäusern in Ghana stets knapp ist, sind die Einrichtungen auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen. Sie brauchen immer dringend Unterstützung durch tatkräftige Hände, um die täglichen Aufgaben zu bewältigen.


Stellenbeschreibung

Die meisten Waisenhäuser in Ghana haben wenig Geld, sind unterbesetzt und stehen vor vielen Herausforderungen, um ihre Ziele zu erreichen. In einem solchen Projekt mitzuarbeiten, bedeutet für dich, dass du den Waisenkindern in verschiedenen Bereichen helfen und die Schulkinder in unterschiedlichen Fächern unterrichten wirst.

Zu den Aufgaben der Freiwilligen gehören unter anderem:
- Unterrichten von Englisch sowie z.B. Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunden, Religion, Umwelt, Landwirtschaft, etc.
- Hilfe bei den Hausaufgaben und Wiederholung der Lerninhalte
- Entwicklung von kreativen Programmen wie Tanz, Kunst, Musik, etc.
- Organisation von körperlichen und sportlichen Aktivitäten
- Unterstützung der Mitarbeiter bei der individuellen Betreuung der Kinder
- Malen und Zeichnen mit den Kindern
- Kochen und die Ausgabe der Speisen an die Kinder
- Sauberhalten und Reinigen des Waisenhauses

Ein typischer Tag eines Freiwilligen im Projekt:

Morgens:
du hilfst den Kindern beim Zähneputzen und beim Anziehen. Dann bereitest du zusammen mit den Kindern das Frühstück vor und frühstückst mit ihnen. Du siehst nach dem Rechten und schaust nach, ob die Kinder ihre Betten gemacht und die Zimmer aufgeräumt haben. Dabei kannst du ihnen auch etwas über Gesundheit und Hygiene beibringen. Danach unterrichtest du in der Schule.

Mittags:
du hilfst bei der Ausgabe des Mittagessens und kümmerst dich um die Kinder. Du verbringst Zeit mit den Kindern und verbesserst spielerisch ihre Fähigkeiten in Englisch. Gerne kannst du Aktivitäten wie Spiele, Musik, Zeichnen usw. organisieren. Du holst die schulpflichtigen Kinder von der Schule ab und hilfst ihnen bei den Hausaufgaben.

Abends:
du hilfst bei der Ausgabe des Abendessens mit. Danach spülst du zusammen mit den Kindern das Geschirr, machst mit ihnen die Wäsche und hilfst beim Putzen und Aufräumen im Waisenhaus. Zum Tagesabschluss bringst du die Kinder ins Bett und erzählst ihnen noch eine Geschichte...