Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Projekt: Cascadia Society for Social Working-Betreuung von geistig und körperlich beeinträchtigten Menschen
Land:
Bewerbungsende: 30.09.2014
Status: Stelle vergeben
Laufzeit: Ab Sommer/Herbst für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Waldorfschüler werden bevorzugt genommen. Grundkenntnisse in Englisch sind wichtig. Musikalische Fähigkeiten sind von Vorteil. Das Mindestalter ist 19 Jahre. Außerdem ist Selbstständigkeit wichtig und die Lust und Bereitschaft zur Arbeit mit Behinderten.

Projektbeschreibung:
In der Einrichtung werden 32 Menschen mit verschiedensten körperlichen und geistigen Behinderungen betreut. Von ihnen lebt ca. die Hälfte mit etwa 4 Mitarbeitern und 4 Freiwilligen in einer Lebensgemeinschaft in 4 verschiedenen Häusern zusammen. Drei in North Van und eins in West Vancouver. Die Einrichtung verfügt über mehrere Werkstätten wie eine Kerzenzieherei, eine Weberei, eine Korbflechterei, einer Nähwerkstatt und einen Garten. Ausserdem wird sehr großen Wert auf die musikalische Gestaltung gelegt. Sie liegt städtisch in North Vancouver, im Südwesten von British Columbia an der Pazifikküste. Das Klima ist überwiegend mild.

Aufgabenbereiche/ Tagesablauf:
Freiwillige unterstützen die Arbeit in den verschiedenen Werkstätten und helfen beim Kochen, Putzen, Aufräumen im Haushalt und Pflegen der Betreuten. Freiwillige werden den Tagesablauf der Betreuten mitleben, beginnend mit der Hilfe beim morgendlichen Aufstehen, Ankleiden und Frühstücken. Anschließend gehen die Freiwilligen mit den zu Betreuenden zum Tageszentrum in die Werkstätten, wo sie diese bei ihrer Arbeit unterstützen. Die Einrichtung bietet eine Einführung und einen Kurs zur Sozialtherapie und Anthroposophie an. Gearbeitet wird bis zu 14 Stunden am Tag, an 6 Tagen der Woche.

Kost/Logis:
Freiwillige werden in einem Einzelzimmer in einem der Wohnhäuser untergebracht. Die Verpflegung wird gestellt.

Freizeitangebote:
Die Berge, das Meer und Vancouver bieten zahlreiche Freizeitmöglichkeiten u.a. Skifahren