Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Projekt: Corbenic Camphill Community-Sozialtherapie
Land:
Bewerbungsende: 30.09.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: Ab Sommer/Herbst für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Gute Englischkenntnisse sind erforderlich.Diese Arbeit ist besonders für männliche Freiwillige geeignet.

Projektbeschreibung:
Corbenic ist eine ländliche Camphill-Einrichtung mit ca. 27 Erwachsenen mit Lernstörungen, die in fünf Wohngruppen von ca. 27 Mitarbeitern und 20 Freiwilligen betreut werden. Es gibt eine kleine Landwirtschaft, Garten, Holz-, Kerzen- und Handarbeitswerkstätten, Bäckerei, Reittherapie, Musik- und Kunsttherapie. Kulturelle und künstlerische Aktivitäten gehören zum therapeutischen Angebot. Das Gelände liegt 7 km westlich von Dunkeld, 30 km nördlich von Perth im hügeligen Strathbraan der schottischen Highlands. Freiwillige ab 21 Jahren können nach 3 Monaten ein Auto der Einrichtung benutzen, um Orte in der Umgebung zu erreichen, andernfalls brauchen sie eine Mitfahrgelegenheit, um die nächste Bus- oder Zughaltestelle zu erreichen.

Aufgabenbereiche/ Tagesablauf:
Freiwillige arbeiten und leben zusammen mit den Betreuten in den Wohn- und Arbeitsbereichen. Die Arbeit beginnt gegen 7:30 Uhr mit Frühstück vorbereiten und helfen beim Aufstehen. Zwischen 8 und 9:30 Uhr wird gefrühstückt und verschiedene Aufgaben im Haushalt erledigt. Anschließend wird bis 12:30 und von 15 bis 17:30 in den Arbeitsbereichen gearbeitet. Um 18 Uhr wird Abendbrot gegessen und anschließend finden verschiedene Gemeinschaftsaktivitäten für die Betreuten statt. Gearbeitet werden 10-12 Stunden am Tag (nach Bedarf auch länger), 1 Tag pro Woche und ein langes Wochenende alle 3 Wochen ist frei. Das freie Wochenende fällt bei Veranstaltungen wie Brothers and Sisters- Weekend und anderen Festen weg.

Kost/Logis:
Die Freiwilligen sind in Einzelzimmern untergebracht. Gelegentlich teilen sich Freiwillige aber auch ein Zimmer. Die Einrichtung kommt für die Verpflegung der Freiwilligen auf.

Fortbildungsmöglichkeiten:
Zur Fortbildung finden wöchentlich Kurse statt, u.A. mit folgenden Themen: Gesundheit und Sicherheit, herausforderndes Verhalten, Betreuung von behinderten Menschen, Krankheitsbilder usw.

Freizeitangebote:
Freiwilligen steht in der Einrichtung ein Videoraum und eine Tischtennisplatte zur Verfügung. Außerhalb der Einrichtung besteht die Möglichkeit zum Wandern, Schwimmen oder ins Kino zu gehen. Dazu muss man jedoch das 30km entfernet Perth erreichen.