Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Projekt: Le jardin de Physalis-Freiwilligendienst im Kindergarten
Land:
Bewerbungsende: 30.09.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: Ab Sommer/Herbst 2014
Sprache im Projekt: Französisch, Deutsch
Typ:




Voraussetzungen:
Gerne gesehen sind Freiwillige mit künstlerischen und musikalischen Fähigkeit und Liebe zur Natur und Kindern. Französisch-Kenntnisse sollten ansatzweise vorhanden sein.

Projektbeschreibung:
Klein aber fein: Seit September 2009 arbeitet der Kindergarten auf waldorfpädagogischer Grundlage mit Kinder zwischen 2 ½ und 6 Jahren. Derzeit besuchen 9 Kinder den Kindergarten, wo sie von einer Erzieherin betreut werden. Wunderschön im Grünen gelegen werden die Kinder hier zwischen 9 und 16 Uhr betreut. Kreative Aktivitäten und künstlerische Angebote, sowie der familiäre Rahmen des Kindergartens helfen den Kindern dabei, Selbstvertrauen, Neugier, Autonomie, Respekt und Enthusiasmus zu lernen. Auf dem großen Außengelände gibt es eine große Vielzahl von Blumen, Früchten und Gemüse, sowie Milchziegen und Bienen, die ins Leben der Kindergartenkinder mit eingebunden sind.

Aufgaben des Freiwilligen/Tagesablauf:
Freiwillige helfen der Erzieherin in allen anfallenden Aufgaben, begrüßen die Kinder, begleiten sie durch den Tagesablauf, assistieren beim Morgenkreis, Liedern, Reigen und beaufsichtigen die Kinder beim freien Spiel, kümmern um die Mahlzeiten, sowie um Haus und Garten. Arbeitszeiten sind von 9-16 Uhr, dazu kommen Vorbereitung und Nachbereitung des Kindergartentages.

Unterkunft/Verpflegung/Freizeit:
Freiwillige sind in einem Einzelzimmer im Haus des Kindergartens untergebracht und teilen sich Küche und Bad mit der dort lebenden Familie, die 2 Kinder hat. Musikinstrumente (Klavier, Gitarre, Flöte) sind im Haus vorhanden und können genutzt werden, Internet ist vorhanden. In der Freizeit können sich Freiwillige bei Interesse um den Gemüsegarten und die Tiere kümmern, den nahegelegenen Wald für Ausflüge nutzen oder mit dem Zug ins 15 km entfernte Namur fahren. Brüssel ist etwa 65 km entfernt.