Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: EOS Erlebnispädagogik e.V.
Projekt: Kunst- und Kulturarbeit in der Paul Schatz Stiftung
Land:
Bewerbungsende: 31.07.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: Ab September für 12 Monate
Sprache im Projekt: Deutsch, Englisch, Französisch
Typ:




Voraussetzungen:
Interesse an Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technik. Eigenständigkeit und Kreativität sowie die Fähigkeit, sich auf eine spannende Situation im Auf- und Umbau einzulassen und diese mitzugestalten. Kenntnisse am PC sowie Grundkenntnisse in englisch und französisch sind vorteilhaft aber nicht unbedingt notwendig. Fähigkeiten im Kulturmanagement können vertieft und gefördert werden. Mindestalter 18 Jahre, Führerschein von Vorteil.

Projektbeschreibung:
Die Paul Schatz Stiftung Basel ist eine aussergewöhnliche Organisation. Sie verwaltet, erschliesst und vermittelt den Nachlass des Erfinders, Künstlers und Technikers PAUL SCHATZ (1898-1979). Durch Informationen, Ausstellungen, Führungen und Seminare sowie Publikationen und Objekte bietet die Stiftung Möglichkeiten an, eine neue Art von Raumformen und kreativen Formerlebens kennenzulernen. Darüber hinaus versteht sich die Stiftung als Förderin kreativer Denkprozesse und widmet sich neben dem historischen Werk auch der Entwicklung neuer Zukunftstechnologien.

Die Paul Schatz Stiftung ist in einer Liegenschaft der Stiftung Edith Maryon beheimatet. Das heutige Haus in Basel (Gundeliquartier hinter dem Bahnhof) ist fünfzig Jahre alt und entspricht nicht mehr den Bedürfnissen einer modernen Archiv- und Vermittlungskultur. Ab Oktober 2014 wird in Kooperation mit der Fachhochschule für Innenarchitektur und Szenographie unter der Leitung von Prof. Uwe Brückner mit der Neugestaltung begonnen.