Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: International Peace Observers Network
Projekt: Friedensaktivist_in in den Philippinen
Land:
Bewerbungsende: 01.11.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: Ab Juli 6 oder 12 Monate
Sprache im Projekt: Deutsch/Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Wir suchen besonders Menschen, die schon gesellschaftspolitisch engagiert sind.

Projektbeschreibung:
In den Philippinen setzen sich Menschen mutig, radikal, aber gewaltfrei
für ihre Rechte ein: Eigenes Land und politische Mitbestimmung.
Der philippinische Staat und die internationale Gemeinschaft haben
diesen Menschenrechtsverteidiger_innen besonderen Schutz versprochen (UN
Declaration on Human Rights Defenders). Doch stattdessen werden sie
kriminalisiert oder als Terrorist_innen verfolgt.
Auf Anfrage der Menschenrechtsverteidiger_innen sendet IPON
internationale Beobachter_innen in Konfliktregionen und erhöht so den
Schutz der Menschenrechtsverteiger_innen. Wir dokumentieren
Menschenrechtsverletzungen, bringen sie an die internationale
Öffentlichkeit und konfrontieren staatliche Akteure ohne uns in die
eigentlichen Kämpfe der Menschenrechtsverteidiger_innen einzumischen.

Werde auch DU aktiv!

Wenn du dich bereits gesellschaftspolitisch engagiert hast und findest,
dass dieses Recht allen und überall zusteht: Werde
Menschenrechtsbeobachter_in.

Wir suchen Leute für Einsätze von einem Jahr (auch sechs Monate sind
möglich) ab Juli 2015 und unterstützen dich mit vier
Wochenendseminaren bei deiner Vorbereitung. Eine Teilfinanzierung deines Aufenthalts ist möglich.

Auf unserem Einführungsseminar lernst du unsere Gruppe kennen und
erhältst einen Überblick über die Menschenrechte, die
Menschenrechtssituation auf den Philippinen, sowie die Arbeitsprinzipien
von IPON.

Veranstaltungsort: Berlin
Datum: 07.-09.November 2014
Seminarbeitrag: 30€
Anmeldung: aktiv@ipon-philippines.org, bis 28.10.14 mit ausgefülltem Kontaktformular
Infos: www.ipon-philippines.org, dort bei Interesse das Kontaktformular ausfüllen