Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Sozialer Friedensdienst Kassel
Projekt: Deutsche Schule Kobe
Land:
Bewerbungsende: 31.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August 2015 bis August 2016
Sprache im Projekt: Deutsch
Typ:




Voraussetzungen:
• Erfahrungen in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen
• Japanischkenntnisse von Vorteil
• handwerkliche Fähigkeiten
• hohe Verantwortungsbereitschaft
• Belastbarkeit
• hohes Maß an Selbständigkeit

Projektbeschreibung:
-Im März 2011 kam es zu einem atomaren Unfall im Kernkraftwerk Fukushima. Die Entsendung von Freiwilligen nach Japan wird von uns nur nach einer umfassenden Aufklärung über eventuelle Risi-ken und mit der Zustimmung der Eltern von potentiellen Freiwilligen stattfinden.-

Der Name der Schule setzt sich in dieser Form zusammen, weil die Schule seit einigen Jahren, neben einer rückläufigen Anzahl deutscher SchülerInnen (10%) eine wachsende Anzahl englischsprachiger SchülerInnen bilanziert. Demnach sind die Unterrichtssprachen überwiegend Englisch, wobei auch Ja-panischunterricht angeboten wird. Die Nationalität der Kinder spielt bei der Einschulung keine Rolle. Insgesamt gesehen handelt es sich um eine sehr kleine Schule. Es gibt einen Pre-Kindergarten für 2 jäh-rige, einen englischsprachigen Kindergarten für 3-5 jährige, eine Pre-School, sowie die Klassenstufen 1 bis 6. Die Klassen haben überschaubare Schülerzahlen, was eine individuelle Förderung begünstigt.
Die Schule ist eine IBO-School (International Baccaleaureat Organisation) und eine von zwei deutschen Schulen in Japan. Sie bietet allen in der Kansai-Region (Ballungsgebiet Kobe, Kyoto, Osaka) beheima-teten Deutschen die Möglichkeit, ihren Kindern Unterricht in deutscher Sprache anzubieten. Als Schule mit internationalem Profil bietet sie den Kindern interessierter Eltern eine interkulturell inspirierte Aus-bildungssituation
In der Region hat sie demnach eine anerkannte Stellung in der internationalen Comunity und stützt sich auch auf Sponsoren aus Deutschland und Japan.

Website: www.dskobe.org

Aufgaben der Freiwilligen

• Mitarbeit im Kindergarten
• Nachmittagsbetreuung in der Grundschule
• handwerkliche Tätigkeiten
• Verwaltungstätigkeiten
• Busaufsicht und -begleitung
• Einbringen von besonderen Talenten oder Fähigkeiten (Musik, Tanzen, Basketball, ...)


Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse auf unserer Homepage über den Ablauf des Bewerbungsverfahrens unter www.sfd-kassel.de