Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Freiwilligendienst beim Projekt FUNDEBMUNI
Land:
Bewerbungsende: 01.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 11 Monate
Sprache im Projekt: Englisch, Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Erfahrungen in Kunst/Gestaltung/Musik
- sehr gute Spanischkenntnisse
- Erste Lehrerfahrungen, besonders in den Fächern Mathematik, Chemie, Naturwissenschaften, Englisch und Französisch

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung

Der Projektort befindet sich im Süden der Dominikanischen Republik in einer Küstenebene, die an die Bucht von Ocoa grenzt, umgeben von den Gebirgsketten Cordillera Central und der Sierra de Martín García. Die höchsten Punkte der Provinz sind der Tina mit 2186 Metern und der Berg Busú mit 1340 Metern. Die NGO FUNDEBMUNI setzt es sich zum Ziel die Bildungsmöglichkeiten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen zu verbessern und damit einen Beitrag zur Verminderung von Kinderarbeit zu leisten. Die NGO setzt sich ebenfalls für die Stärkung der Reche von Kindern und Frauen sowie die Unterstützung lokaler Frauengruppen, ein. Das Projekt bietet an vier Standorten in den südwestlichen Provinzen San Cristóbal, Azua, San Juan und Elías Pina, Kindern Bildungsmöglichkeiten an, die sie bisher – auf Grund ihrer sozialen Situation – nicht wahrnehmen konnten. FUNDEBMUNI bietet einen Kindergarten, Hausaufgabenbetreuung und einen Raum für Erholung. Neben den schulischen Inhalten werden auch Inhalte zu Menschenrechten sowie zur Prävention von Gewalt und Missbrauch vermittelt.

Tätigkeiten im Projekt

- Hausaufgabenbetreuung von Kindern und Jugendlichen
- Bildungsangebote
- Musikalische/künstlerische Projekte anleiten und betreuen
- Die Unterstützung von Frauengruppen im Aufbau von Unternehmensgründungen
- Projekte umsetzen, die die Freiwilligen selbst, abhängig von ihren Interessen und Fähigkeiten, ins Leben rufen

Hinweise zur Bewerbung
Der Bewerbungsschluss für die Ausreise im Sommer ist jeweils der 15. Dezember eines jeden Jahres. Auf einem 2-tägigen Seminar im Frühjahr finden dann persönliche Gespräche und die Bewerberauswahl statt. Im Anschluss daran werden die Plätze in den Projekten vergeben. Das Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst findet im Sommer kurz vor Ausreise statt.
Die Bewerbungen bitte per Mail einreichen. Erforderliche Unterlagen sind: Bewerbungsformular in deutsch und in der Landessprache des gewünschten Projektes (Download siehe Internetseite), Lebenslauf mit Foto, Bestätigung über Einzahlung der Bearbeitungsgebühr von 20.
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.de/jgd oder per E-Mail über mfd@kolping.de\n