Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Freiwilligendienst bei Umbrella Widows and Orphans
Land:
Bewerbungsende: 15.12.2014
Status: Stelle vergeben
Laufzeit: ab August für 11 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Dauer: 10-11 Monate
- Bereitschaft, mit den lokalen Angestellten gemeinsam zu arbeiten
- Bereitschaft, die lokale Sprache zu erlernen
- Erfahrung im Umgang mit Kindern ist wünschenswert
- Flexibilität, Teamgeist und Anpassungsbereitschaft

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung

Das Projekt „Umbrella Widows and Orphans“ besteht aus einem Kindergarten, einer Grundschule, einer Bäckerei und dient außerdem auch als Anlaufstelle für Witwen. Die 270 Kinder, die in dem Projekt betreut werden, sind den ganzen Tag in der Schule und verbringen neben dem Unterricht ihre Zeit mit verschiedenen Spielen und Freizeitaktivitäten. Mittags essen sie auch in der Schule.
Die Witwen treffen sich in Gruppen wöchentlich um an ihren Handarbeitsprojekten zu arbeiten, dessen Produkte sie dann verkaufen.
Das Projektteam besteht aus mehreren LehrerInnen, einer Sozialarbeiterin, VerwaltungsmitarbeiterInnen, einem Bäcker und zwei Angestellten in der Schulküche.

Tätigkeiten im Projekt

Die/Der Freiwillige kann die Lehrer der Grundschule unterstützen, indem er/sie Deutschunterricht gibt sowie Nachhilfestunden in Mathematik und Englisch anbietet. Nicht nur beim Unterrichten kann der/die Freiwillige helfen auch bei der Freizeitgestaltung der Waisenkinder ab dem 3. Lebensjahr sind Abwechslungen sehr willkommen.
Des Weiteren kann sich der/die Freiwillige in den unterschiedlichen Projekten zur Unterstützung der alleinstehenden Frauen und Mütter engagieren.
Außerdem kann der/die Freiwillige bei der Produktion und dem Verkauf in der Bäckerei helfen oder in der Schulküche beim kochen und servieren assistieren.

Hinweise zur Bewerbung
Der Bewerbungsschluss für die Ausreise im Sommer ist jeweils der 15. Dezember eines jeden Jahres. Auf einem 2-tägigen Seminar im Frühjahr finden dann persönliche Gespräche und die Bewerberauswahl statt. Im Anschluss daran werden die Plätze in den Projekten vergeben. Das Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst findet im Sommer kurz vor Ausreise statt.
Die Bewerbungen bitte per Mail einreichen. Erforderliche Unterlagen sind: Bewerbungsformular in deutsch und in der Landessprache des gewünschten Projektes (Download siehe Internetseite), Lebenslauf mit Foto, Bestätigung über Einzahlung der Bearbeitungsgebühr von 20.
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.de/jgd oder per E-Mail über mfd@kolping.de\n