Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: International Peace Observers Network
Projekt: Menschenrechtsbeobachtung in den Philippinen
Land:
Bewerbungsende: 10.08.2013
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: Ausreise ab Januar 2014, 6-12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Wir sind auf der Suche nach Menschen, die nach der Teilnahme an dem vorbereitenden Kurs "GerechtigkeitsvisionärIn" bereit sind, in einem sechs bis zwölf monatigen Einsatz in einem unserer Projektregionen in den Philippinen als Freiwilliger/e aktiv zu werden. Du solltest mindestens 21 Jahre alt, teamfähig, bereit dich auf eine andere Kultur einzulassen und gesellschaftpolitisch aktiv sein.

Projektbeschreibung:
IPON ist eine junge Menschenrechtsorganisation, die seit 2006 Menschenrechtsbeobachtung in Konfliktgebieten in den Philippinen durchführt. Obwohl die Philippinen die wesentlichen internationalen Abkommen zum Schutz der Menschenrechte unterzeichnet haben, sind in dem südostasiatischen Inselstaat Menschenrechtsverletzungen noch immer an der Tagesordnung.
Um den Handlungsspielraum philippinischer MenschenrechtsverteidigerInnen zu erweitern, bieten internationale Freiwillige durch Präsenz, Begleitung und Beobachtung Schutz vor Menschenrechtsverletzungen.

Im Rahmen des Weiterbildungsprogramms "GerechtigkeitsVisionärInnen" bietet IPON vier Seminare zu Menschenrechten und dem Konzept von Schutz und Beobachtung an. Diese Ausbildung von MultiplikatorInnen qualifiziert zur Menschenrechtsbeobachtung in den Philippinen.

Die Seminare richten sich insbesondere an junge Menschen, die sich bereits gesellschaftspolitisch engagiert haben und als MultiplikatorInnen für Menschenrechte wirken möchten.

Interessierte können sich nun für einen halb- bis ganzjährigen Einsatz als IPON-Observer in den Philippinen bewerben. Hierfür findet vom 08. - 11. August 2013 ein Einstiegsseminar in Berlin statt. Um dich für das Seminar anzumelden, füll bitte unser Kontaktformular auf unserer Homepage (http://www.ipon-philippines.org/22.html) aus.

Eine Ausreise ab Januar 2014 ist über das IPON-Freiwilligenprogramm und den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst "weltwärts" möglich. Bitte informiere dich diesbezüglich auf unserer Homepage (www.ipon-philippines.org.)

Gerne beantworten wir deine Fragen auch telefonisch oder per Mail!


Luca Martin
Nernstweg 32, 22765 Hamburg
+49(0)4025491947
aktiv@ipon-philippines.org
www.ipon-philippines.org

Wir freuen uns auf dich!