Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Diakonie Württemberg e.V. - x-change-
Projekt: interkulturelle und interreligöse Arbeit im Kindergarten
Land:
Bewerbungsende: 28.02.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
Die/der Freiwillige sollte Erfahrungen im Umgang mit Kindern haben, z.B. eigene Kinder-Jugendgruppen schon angeleitet haben.Freude an der Arbeit mit Kindern und Geduld und Einfühlungsvermögen im Umgang mit ihnen werden vorausgesetzt.Alle Fähigkeiten und Kenntnisse im kreativen, sportlichen und musischen Bereich sind herzlich willkommen.Eigenständiges arbeiten
- eingebettet und abgesprochen im Team
- wird begrüßt.Grundlagen der Arabische Sprachkenntnisse sind erwünscht
- um in Kontakt mit den Kindern zu kommen.Je nach Fähigkeiten der FW, kann tw. auch ein Einsatz in anderen Einrichtungen der Gemeinde ermöglicht werden, z.B. 1 Nachmittag im Altenzentrum der Gemeinde zu gestalten.

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

In der ELCJ-Gemeinde Ost-Jerusalem gibt es einige Einrichtungen unter evangelisch-lutherischer Trägerschaft, die sich im sozialen Bereich betätigen. So gibt es ein interrelig. Altenzentrum, Schulen, Kindergärten, Jugendtreffs u.v.m..Ziele der gesamten Arbeit in diesem kirchlichen Kontext liegen in der Förderung und Integration benachteiligter Gruppen in der Gesellschaft. Das übergreifende Dach der Arbeit ist geprägt von einer integrativ. u interrelig. Arbeit mit Respekt und Toleranz für alle.

Partner Beschreibung:

Der Kindergarten ist ca. 3 km entfernt von der Erlöserkirche. Rund 40 Kinder mit christlichem und muslimischen Hintergrund werden in diesem Kindergarten gefördert und betreut. Die interreligiöse Erziehung mit Respekt und Toleranz für beide Seiten sind Ziele dieses Kindergartens. Außerdem steht auch hier die Friedenserziehung sowie ein interkultureller Focus im Mittelpunkt.

Tätigkeiten im Projekt:

Der/die Freiwillige unterstützt die Arbeit der Erzieherinnen im Kindergarten. Dazu gehören alle Arbeitsbereiche im Kindergarten: Kinder begrüßen, Spielangebote begleiten, kreative Angebote begleiten und initiieren, musikalische Angebote ebenso, auf Exkursionen begleiten, ... .Dies alles geschieht im Rahmen der interreligiösen Erziehung zum Frieden, die ein wichtiges Ziel der Kindergartenkonzeption darstellt.Der FW wird das Spannunggsfeld der politschen Situation und der Bemühungen um ein tolerantes und friedliches Miteinander im Kindergarten hautnah erfahren.

Hinweise zur Bewerbung:

Von dieser Entsendeorganisation wurden noch keine Hinweise zum Bewerbungsverfahren hinterlegt. Bitte informieren Sie sich bei der Entsendeorganisation über das Bewerbungsverfahren.