Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: AFS Interkulturelle Begegnungen e.V.
Projekt: Computerunterricht mit körperlich behinderten Kindern
Land:
Bewerbungsende: 01.10.2009
Status: Stelle gestrichen
Laufzeit: ab August 2010 - 12 Monate
Sprache im Projekt: keine Angaben
Typ:




Diese Stelle ist nicht mehr verfügbar!

Bewerbungsfristen:
Bewerbungsbeginn für die Abreise im Sommer eines Jahres ist immer der 1. September des Vorjahres. Bewerbungsschluss ist 30. September.
Bewerbungsbeginn für die Abreise Anfang eines Jahres ist immer der 1. März des Vorjahres. Bewerbungsschluss ist der 30. März.

Voraussetzungen:
• Alter 23-28 Jahre
• bevorzugt weiblich

gute Sprachkenntnisse Englisch, Vorkenntnisse in Spanisch von Vorteil
hohe Bereitschaft zum zügigen Erlernen der Sprache
am Wichtigsten ist Einfühlungsvermögen und Sensibilität im Umgang mit Kindern
Erfahrung in der Arbeit mit körperlich behinderten Menschen wünschenswert
• Erfahrung/Qualifikation in den Bereichen Medizin, Physiotherapie, Psychologie, Soderpädagogik wäre von Vorteil



Projektbeschreibung:


Kurzbeschreibung des Projekts

Die Organisation arbeitet seit 1970 mit behinderten Menschen, sowohl im Bereich der Rehabilitierung inkl. orthopädischer Hilfsmittel, als auch im Bildungsbereich für behinderte Kinder. Das Projekt ist das erste Bildungszentrum in Paraguay das sich explizit der Lernsituation körperlich behinderter Kinder zuwendet. Das Ziel ist diesen Kindern ein Bildungsangebot zu bieten, das ihre kognitive, affektive und soziale Entwicklung entsprechend ihren Möglichkeiten und besonderen Bedürfnissen fördert.

Einsatzplatz und Aufgabenbereich

Die Freiwillige wird im Computerunterricht mit den körperlich behinderten Kindern eingesetzt. Mit Hilfe spezielle Software sollen die Kinder die Interaktion mit Computern lernen und übern. Individuelle Unterrichtseinheiten von 15-20 Minuten sollen zweimal täglich durchgeführt werden.
Für die Anwendung der Software sowie spezieller Unterrichtstechniken wird die Freiwillige zunächst geschult.