Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Sozialer Dienst für Frieden und Versöhnung im Bistum Aachen
Projekt: Arbeit in einer Favela im brasilianischen Salvador da Bahia
Land:
Bewerbungsende: 31.01.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab Juli/August für 12 Monate
Sprache im Projekt: Portugiesisch
Typ:




Voraussetzungen:
Bereitschaft, die portugiesiche Sprache vor der Ausreise in Grundzügen zu erlernen, Erfahrung im Umgang mit Kindern sind von Vorteil. Für die Arbeit im Gesundheitsposten sind medizinische Vorkenntnisse (bspw. durch Schulsanitätsdienst etc.) von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig.

Projektbeschreibung:
Wer bei Brasilien nur an Samba, Fußball, Caipirinha und Strand denkt, verschließt die Augen vor den weniger schönen Seiten des Landes. Die wirtschaftliche Notlage und der damit einhergehende Rückzug des Staates aus der sozialen Verantwortung nimmt vor allem Kinder und Jugendliche das Recht auf eine menschenwürdige Existenz. Hier ist Mitarbeit in vielfältiger Form gefragt und Spaß an Sambamusik natürlich kein Hinderungsgrund.

In der 'Associacao livre de Moradores de Mangueira', der 'freien Vereinigung der Bürger Mangueiras', arbeitet der Freiwillige entweder in der Vorschule 'Educar para libertar', in der Kinder zwischen 2 und 6 Jahren Lesen und Schreiben lernen und eine warme Mahlzeit täglich bekommen, oder im Gesundheitsposten des Projektes, in dem zwei Krankenschwestern die medizinische Grundversorgung der Bewohner der Favela sichern. Außerdem hilft er bei der Organisation und Durchführung der Nachmittagsgruppen für Kinder und Jugendliche, die sonst ihre gesamte Freizeit auf der Straße verbringen und so leicht ins Drogenmillieu abrutschen können. Der Freiwillige kann in einer solchen Nachmittagsgruppe selbst Englischunterricht geben, Eigeninitiative und neue Ideen sind immer willkommen.
Der Freiwillige wohnt in einer Wohnung im Viertel.

Weitere Infos unter:
www.friedensdienste-aachen.de/projekte/brasilien_salvador.html
einewelt.cusanus-gymnasium.eu

BEWERBUNGEN BITTE AN:
Eine-Welt-AG
des Cusanus-Gymnasiums Erkelenz
Schulring 6
41812 Erkelenz

Tel.: 02431/70025

bruno.buerger@t-online.de