Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Bischöfliches Hilfswerk Misereor e.V.
Projekt: Arbeit mit kleinbäuerlichen Familien in Argentinien
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab Juli für 8 Monate
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
? Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Lebenserfahrung? Gute Kommunikationsfähigkeit, Kreativität? Erfahrungen im Bereich Marketing, PR, Öffentlichkeitsarbeit? Erfahrungen und Interesse an den Themen Umweltschutz und Menschenrechte? Spaß an strategischem Arbeiten? Flexibilität, Offenheit sowie Sensibilität im Umgang mit der indigenen Bevölkerung

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

Seit über 25 Jahren arbeitet INCUPO (Instituto de Cultura Popular = Volksbildungsinstitut) in den ländlichen Provinzen Chaco, Corrientes, Formosa, Santa Fe und Santiago del Estero mit indigenen Völkern und Kleinbauernfamilien zusammen. Es geht darum, den Grundbesitz dieser Bevölkerungsgruppen zu verteidigen und zurück zu gewinnen, sie über ihre Rechte aufzuklären, Bildungsangebote zu machen und sie bei der landwirtschaftlichen Nutzung ihres Landes in kulturell angepasster Weise zu unterstützen.

Tätigkeiten im Projekt:

? Unterstützung der indigenen und kleinbäuerlichen Familien, Mitarbeit bei Seminaren und Workshops rund um das Thema Menschenrechte ? Vorbereitung und Unterstützung von Weiterbildungsangeboten im Bereich nachhaltiges Wirtschaften, Umweltschutz, indigene Kultur? Unterstützung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Aufbereitung von Informationen über das Leben im Gran Chaco für die argentinische und deutsche Öffentlichkeit