Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Diakonie Württemberg e.V. - x-change-
Projekt: Jugend wird initiativ, Charkow
Land:
Bewerbungsende: 28.02.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab September für 12 Monate
Sprache im Projekt: Russisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Offenheit für eine fremde Kultur und Interesse am interkulturellen Austausch.
- Teamfähigkeit und Kreativität.
- Selbstständiges Arbeiten
- Erfahrungen in der Jugendarbeit oder/und Interesse an diakonischer Arbeit und Bereitschaft, diese Erfahrungen in eigenen kleinen Projekten einzubringen
- Grundlagen der russischen Sprache und gutes Hochdeutsch
- Bereitschaft zur Auseinandersetzung mit gelebtem Glauben.
- Gesundheitszeugnis inkl. Tuberkulose und HIV-Test (Einsatz BH)

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

Ziel der Jugendreferentin ist es, Jugendliche zur Eigeninitiative zu ermutigen und Hilfen zur Umsetzung zu geben. Kulturelle Aktionen, Bildung (Sprachkurse u.a.), Sommerlager und das Engagement in der Gemeinde stehen im Vordergrund. Glaubensfragen, Selbst und Fremdwahrnehmung, politisches und interkulturelles Lernen sind Themen, die u.a. bearbeitet werden. "Jugend wird initiativ" unterstützt die ambulante Sozialarbeit, Behinderten-Einrichtungen, alte Menschen u. die Kinderbetreuung in der Gemeinde Charkow.

Partner Beschreibung:
Die Deutsche Ev.-luth. Kirche der Ukraine kümmert sich um den Aufbau ev. Gemeinden und all ihrer Institutionen. Dies umfasst u.a. die Durchführung diakonischer Arbeit in Behindertenhilfe und Altenhilfe, Bildungsseminare, Kinder und Jugendarbeit, Gottesdienst, Suchtberatung (blaues Kreuz), Aidshilfe. Insgesamt soll durch die Gemeindearbeit die Lebensbedingungen in der Gemeinde und in Charkow verbessert werden. Natürlich sind alle Projekte für alle Menschen in Charkow offen, egal welcher Herkunft.

Tätigkeiten im Projekt:

- Unterstützung der gemeindlichen Kinderarbeit u. Jugendarbeit (Tagesbetreuung v. Kindern, Sommerlager, Projekte mit Jugendlichen)
- Mitgestaltung von Bildungsangeboten (u.a. Fremdsprachentraining deutsch, interkulturelles Lernen, Vorbereitung v. Reverse-Teilnehmenden)
- Assistenz für die ambulante Arbeit des Sozialdienstes
- je nach Eignung und Interesse Betreuungsaufgaben/ leichte Pflegetätigkeiten in der Behinderten und Altenhilfe
Die Schwerpunkte werden an den Interessen und Fähigkeiten der FW ausgerichtet.
Ziele: Impulse für Jugendliche für mehr Eigeninitiative; Beiträge zum Aufbau zivilgesellschaftlicher diakonischer Strukturen; Erhöhung der Intensität in der Tagesbetreuung; Förderung der ehrenamtlichen Idee