Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Kolping Jugendgemeinschaftsdienste
Projekt: Freiwilligendienst bei der Frankeve School
Land:
Bewerbungsende: 01.12.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab September für 11 Monate
Sprache im Projekt: Englisch
Typ:




Voraussetzungen:
- Interesse daran Teenager und junge Erwachsene zu unterrichten
- schnelle Auffassungsgabe
- Teamgeist
- Flexibilität
- Anpassungsbereitschaft

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung

"ARA - Agricultural and Rural Development Association" ist eine gemeinnützige Nichtregierungsorganisation (NGO), die nachhaltig einen Beitrag zur Verbesserung der ländlichen Entwicklung leisten möchte. Schwerpunkte sind die landwirtschaftliche Instandsetzung, soziale Gleichheit und wirtschaftliches Wachstum. Ziel von ARA ist es, gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung die Lebensbedingungen der Menschen zu verbessern. ARA betreut verschiedene Projekte, in denen Freiwillige eingesetzt werden.

Die "Frankeve Human Development Foundation" ist eine NGO mit dem Ziel, eine Plattform für Mädchen und junge Frauen zu schaffen, die nicht zur Schule gehen. Dies bietet ihnen die Möglichkeit, Fähigkeiten zu erlernen, die ihnen für ihre berufliche Zukunft helfen. Dies bietet ihnen einen ökonomischen Vorteil. Ungefähr 120 Mädchen und Frauen besuchen die Schule. Zu den Fächern die unterrichtet werden, zählt u. a. Lebensmittelkunde, Unternehmensfähigkeiten, Mathematik, Englisch und Sport.

Tätigkeiten im Projekt

- Vorbereitung von Unterrichtsstunden. Fächerwahl unter Berücksichtigung der Kenntnisse des/der Freiwilligen.
- selbständig unterrichten und Lehrer beim Unterrichten unterstützen
- bei Verwaltungstätigkeiten unterstützend mitwirken
- durch die Mithilfe der/des Freiwilligen soll die Effektivität des Unterrichts verbessert werden

Hinweise zur Bewerbung

Der Bewerbungsschluss für die Ausreise im Sommer ist jeweils der 15. Januar eines jeden Jahres. Auf einem 2-tägigen Seminar im Frühjahr finden dann persönliche Gespräche und die Bewerberauswahl statt. Im Anschluss daran werden die Plätze in den Projekten vergeben. Das Vorbereitungsseminar für den Freiwilligendienst findet im Sommer kurz vor Ausreise statt.
Die Bewerbungen bitte per Mail einreichen. Erforderliche Unterlagen sind: Bewerbungsformular in deutsch und in der Landessprache des gewünschten Projektes (Download siehe Internetseite), Lebenslauf mit Foto, Bestätigung über Einzahlung der Bearbeitungsgebühr von 20.
Weitere Informationen gibt es unter www.kolping.de/jgd oder per E-Mail über mfd@kolping.de\n