Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Eine-Welt-Haus e.V.
Projekt: Bildungsarbeit durch den Kommunalen Radiosender San Marcos
Land:
Bewerbungsende: 30.10.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 12 Monate
Sprache im Projekt: Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Er/sie sollte Interesse an Kultur, Menschenrechtsfragen und Demokratierförderung haben und Interesse an Sprache haben. Außerdem sind Erfahrungen im Bereich Radio vom Vorteil.

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

APRODIM ist eine nach nikaraguanischem Recht registrierte N.G.O. und besteht seit dem Jahr 2000. Der Verein koordiniert soziale, ökologische EZ-Projekte sowie Maßnahmen zur Wirtschaftsförderung und ein Kleinkrediteprogramm. Kooperationspartner neben dem Eine-Welt-Haus sind Vision Mundial, Plan International und verschiedene Botschaften in Nikaragua. Der Verein ist religiös und parteipolitisch unabhängig. Einige seiner Mitglieder haben seit 10 Jahren Erfahrungen in der Arbeit mit Freiwilligen.

Partner Beschreibung:

Der Radiosender steht allen Bürgern von San Marcos und benachbarter Städte offen; zur Förderung einer partizipativen Demokratie können insbesondere Bürger
- und Jugendgruppen, Schulen usw. Programmteile gestalten. Er sendet kulturelle und pÀdagogische Inhalte sowie Programme zur politischen Bildung. Der Sender steht in intensivem Austausch mit ähnlichen Sendern in verschiedenen europäischen Städten.

Tätigkeiten im Projekt:


- Mitarbeit bei der Erstellung von journalistischen Radiobeiträgen, die über die Städtepartnerschaft, die europäischen Partnerstädte von San Marcos und die Projekte der Entwicklungszusammenarbeit berichten
- gemeinsam mit deutschen Journalisten Erstellung von Reportagen für kommunale Radiosender in San Marcos, Jena, Biel und Helmond
- bei ausreichendem Interesse und vorhandenen Fähigkeiten Erstellung eigener Beiträge und Einbringen eigener Ideen in das Radioprogramm