Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Internationaler Bund e.V.
Projekt: Frieden, Entwicklung und Dialog der Kulturen in Kamerun 2
Land:
Bewerbungsende: 30.11.2014
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab September für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch Französisch
Typ:




Voraussetzungen:
Der/die Freiwillige sollte gut Französisch und Englisch sprechen und Interesse an der Friedensarbeit haben und wenn möglich bereits Erfahrungen in der Bildungsarbeit mitbringen. Bei diesen Aufgaben ist viel Einfühlungsvermögen, Kommunikations
- und Konfliktfähigkeit, Kreativität und Selbständigkeit gefragt. Neue Ideen, sicheres, freundliches Auftreten und die Identifikation mit der Arbeit sind sehr wichtig.

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

Das FHI wurde im Jahr 2000 als gemeinnützige, nicht profitorientierte NRO gegründet. Hauptziel ist die Förderung des Friedens und von Entwicklung. Die praktischen Handlungsfelder sind die gewaltfreie zivile Konflikttransformation und die Stärkung der lokalen Entwicklungsakteure. Seminare zur gewaltfreien Konfliktbearbeitung, Projekte zur Armutsbekämpfung, Gesundheitsförderung, Alphabetisierung, Kulturaustausch und Berufsbildung sowie Bildungsarbeit zur Stärkung von lokalen Initiativen.

Partner Beschreibung:

Frida House International ist eine gemeinnützige NRO, die sich hauptsächlich der Gewaltprävention und Friedenserziehung widmet. Die Bildungsangebote von Frida House richten sich an Kinder und Jugendliche und finden an staatlichen Schulen und in Jugendwohnheimen statt. Darüber hinaus zielt die Arbeit von Frida House auch auf lokale, nationale und internationale Vernetzung, Stärkung lokaler Entwicklungsinitiativen und Bekämpfung von Armut.

Tätigkeiten im Projekt:

Der/die Freiwillige begleitet und unterstützt die Bildungsangebote von Frida House, wie z.B. Gewaltprävention an Schulen sowie andere Trainingaktivitäten, ergänzendes Sprach-/ Computerkurse für Kinder und Jugendliche und die gemeinwesenorientierte Bildungs
- und Aufklärungsarbeit.

Hinweise zur Bewerbung:


- Bewerbungsschluss: ist jährlich zum 30.11. für eine 12-monatige Entsendung im darauffolgenden Spätsommer\n
- Bewerbungsform (Post/digital): bitte nur mit Bewerbungsbogen per Post. Download unter www.ib-freiwilligendienste.de, Rubrik Freiwilligenauslandsprogramme\n
- Bewerbung auf konkretes Projekt moeglich?: allgemeine Bewerbung mit Angabe von Wunschland oder Wunschkontinent\n
- Auswahlgespraeche: Auswahl
- und Kennenlernseminare, Dauer: 3 Tage, Zeitraum: Januar bis März \n
- Vorbereitungsseminare: eigene Durchführung, 2x 5 Tage im Sommer\n
- Weitere Informationen auf zum Bewerbungsverfahren auf: www.ib-freiwilligendienste.de\n