Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...
Verein: Weltweite Initiative für Soziales Engagement e.V.
Projekt: "Meine Schule ist die Straße": Mobile Schule für Straßenkids in Masaya Centro Creativo II
Land:
Bewerbungsende: 20.02.2015
Status: Bewerbungsfrist abgelaufen
Laufzeit: ab August für 12 Monate
Sprache im Projekt: Englisch Spanisch
Typ:




Voraussetzungen:
Hohes Maß an Reife, Selbständigkeit, Verantwortungsgefühl und eigene Ideen. Bereitschaft zum einfachen Leben (das Projekt macht tolle Arbeit, ist aber sehr arm und materiell schlecht ausgestattet) =< spannende, schöne, aber auch harte BASIS-Erfahrung (viele Einblicke in Alltag der Menschen und entwicklungspolit. Grundfragen) Im Speziellen sind erforderlich: Vorbildwirkung, Pädagogik, Offenheit für Menschen, Selbstdisziplin, Frustrationstoleranz, Begeisterungs-, Durchhalte-, Anpassungs
- und Team-Fähigkeit; Kreativität, Geduld, psychische & physische Belastbarkeit, Naturverbundenheit, Lernbereitschaft, Zuverlässigkeit. Learning by Doing. Handwerkliches Geschick, Kurs bei der mobilen Schule.

Projektbeschreibung:
Projekt Beschreibung:

Das Centro Creativo bietet eine Plattform für Bildungs
- und Freizeitangebote. Ziel ist es, die Teilnehmer in die Planung und Gestaltung Arbeit einzubinden und auf diese Weise neben Bildung auch demokratische, persönliche und gesellschaftliche Grundwerte zu vermitteln. Innerhalb des Unterprojekts "Mobile Schule" gehen wir gemeinsam in die umliegenden Armenviertel mit dem Ziel, direkt auf der Straße Wissen, Werte und Selbstvertrauen für zu vermitteln. Super Erfahrungen bisher. www.mobileschool.org

Tätigkeiten im Projekt:


- Verantwortliche Mitarbeit bei der Planung, Koordination und Durchführung der Mobilen Schule und ihrer bunten Bildungs
- und Freizeitangebote
- Mitarbeit bei der Konzeption von Themenwochen für die Mobile Schule (Lehrinhalte und Rahmenprogramm zu einem bestimmten Thema, z.B. Wahlen, Vertrauen, Gerechtigkeit, Drogen, Zukunft, Umweltschutz, etc);
- Planung und Durchführung von Bildungskursen für Jugendliche und Erwachsene (Englisch, Deutsch, Gitarre & Computer); Sport & Freizeitgestaltung (Theater für den Frieden/Sketche mit sozialkritischer Botschaft)
- Vernetzungsarbeit mit anderen sozialen Trägern der Stadt, Aufbau von Kooperationen (z.B. mit Drogenprojekt oder Jugendhaus, Centro Creativo