Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
FSJ-ADiA.de • VIA e.V. - Erfahrungen
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren



Forum -> Vereine -> VIA e.V. - Erfahrungen

VIA e.V. - Erfahrungen

Fragen zu den Freiwilligendienst-Vereinen

Beitragvon jj » 12.12.2009, 09:51


Hallöle,

bin auch neuerdings bei Via und habe mich für Großbritannien und Irland beworben, auf der Bewerbung aber auch andere Alternativen angegeben.
Mir wurden schon viele Projektvorschläge gemacht, ich würde aber am liebsten eben nach England.
Es heißt aber dass es viele Bewerber für England geben würde und die chancen deshalb schlecht ständen.
Hat einer Erfahrungen damit gemacht?

jj
 

Beitragvon Gast » 12.12.2009, 12:47


Also ich bin auch bei Via,
hab mich für Australien beworben, aber mein Englisch ist zu schlecht(wurde mir nach dem Telephoninterview gesagt)
und daher haben sie mir zwei Stellen in England angeboten.
Bis nächste Woche muss ich mich entscheiden ob ich da hin will.

Also ich glaub du kriegst bestimmt einen Platz in England

Gast
 

Beitragvon Marco » 12.12.2009, 12:54


@ mike

Also hab mich für die gleichen Länder beworben wie du,
beim Telephoninterview sagten sie mir aber das sie für Neuseeland "Supermen and Superwomen" suchen und daher können sie mich nicht dahin vermitteln.
Dann wurde mir noch gesagt das man mit Leuten konkurriert die schon mindestens ein Jahr im Ausland gearbeitet haben wenn man nach Australien will und darum haben sie mir auch dafür eine Absage erteilt.

Marco
 
Beiträge: 12

Beitragvon mike » 12.12.2009, 13:21


@marco

okay, vielen Dank für die Infos. Dann wird sich das mit Neuseeland und Australien wohl auch für mich erledigt haben... Aber probieren kann man es ja mal trotzdem^^
Hast du dich dann für ein anderes Land entschieden?

mike
 

Beitragvon Marco » 12.12.2009, 18:28


Ich könnt nach England gehen, aber eigentlich wollt ich an eine Schule, in England würd ich für Camphill arbeiten darum bin ich mir noch nich sicher ob ich das mach

Marco
 
Beiträge: 12

Beitragvon via australien » 25.12.2009, 17:36


Hallo Leute,

also das mit den Camphill oder Arche Häusern würde ich mir gut überlegen. Ich habe zuerst überlegt nach Kanada zu gehen und dort mein FSJ abzuleisten.
Aber als ich gehört habe, dass man in einem Casmphill Haus mindestens 6 Tage die Woche arbeiten muss und meist 18 Stundentage zu bewältigen hat habe ich mir Kanada erstmal aus dem Kopf geschlagen.
Ebenso sagte die Via-Mitarbeiterin zu mir dass von den Teilnehmern verlange seine Privatsphäre in den Hintergrund zu stellen oder sowas ähnliches.
Stellt euch Camphill einfach wie eine Große Wg vor wo der erste um 6 Uhr morgens aufsteht und der letzte Abends um 12 ins Bett geht.
Für alle musst du mitsorgen und sowohl den Frühaufsteher als auch den der spät ins Bett geht versorgen.
Stelle ich mir alles sehr stressig vor und würde mich auch etwas ausgenutzt fühlen.
Urlaub wäre auch immer so eine Sache, da man ja ersetzt werden müsse und man dann nochmal vor Ort gucken müsse.
Also diese Auskunft hat mich alles in allem von einem Camphill oder Arche abgebracht.
Ich bin jetzt im Bewerbungsverfahren Australien&Neuseeland und habe bereits das erste Telefonat mit Lesley hinter mir.
Nun erfolg noch ein abschließendes Telefonat mit der Organisation vor Ort die letztendlich entscheiden ob du kommen darfst oder nicht.
Wer Fragen zu Vermittlung oder ähnliche hat kann mich gerne ansprechen.
Wir können dann Email oder ICQ austauschen.
MFG Mirko

via australien
 

Beitragvon VIA e.V. EFD Norwegen » 25.12.2009, 22:52


Halli Hallo,
also ich hab mich auch bei VIA e.V. beworben, hab die unterlagen vor ner guten woche abgeschickt (Mitte Dez.), also gerade noch vor der Bewerbungsfrist.
Das was hier manche leute schreiben verunsichert mich allerdings stark. sollte ich mich evtl. noch um eine andere organisation bemühen, nur für den fall dass das mit VIA nix wird? wenn ja welche würdet ihr mir empfehlen?
ich möchte gerne im kommenden jahr nach norwegen und den europäischen freiwilligendienst leisten.
hat jmd evtl. mit VIA da schon erfahrungen gemacht?

Liebe Grüße
Lea :)

VIA e.V. EFD Norwegen
 

Beitragvon Weltwärts » 31.12.2009, 16:50


Hat sich denn niemand sonst bei VIA für das Weltwärtsprogramm beworben? Am besten Asien?

Weltwärts
 

Beitragvon red » 03.01.2010, 12:48


hey,
jaaa, ich hab mich bei via für das weltwärtsprogramm in indien beworben :-)
habe auch schon einen projektvorschlag bekommen und da jetzt vor kurzem meine restlichen bewerbungsunterlagen hingeschickt (also die referenzen, motivationsschreiben und lebenslauf auf englisch) jetzt heißt es warten...
wofür hast du dich denn beworben und wie sieht's bei dir aus?

red
 

Beitragvon Weltwärts » 03.01.2010, 21:01


Ich habe mich für China, Nepal, Philippinen oder auch Indien beworben und vor ca 3 Wochen meine Bewerbung hingeschickt und vor 10 Tagen den Zettel mit den Präferenzen. (Die bei mir ansich keine Präferenzen sind, weil ich mir alles vorstellen kann). Was für einen Vorschlag hast du bekommen?

Bisher weiss ich nicht, ob jemand angerufen hat, aber über die letzten Tage wohl eher nicht. Wenn ich nach Hause komme, werde ichs erfahren.

Aber super, dass ich noch jemanden gefunden habe!!

Hab mich schon allein gefühlt.

Weltwärts
 

Beitragvon Albin Gospos » 04.01.2010, 02:09


ich glaub für Via könnte man langsam ein eigenes Forum aufmachen ;)

(entschuldigt den unproduktiven Beitrag!)

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240

Beitragvon red » 04.01.2010, 16:57


ja mir gings genauso, ich kenne auch niemanden sonst den es nach asien zieht.

also der projektvorschlag den ich von via bekommen habe ist mein absolutes traumprojekt in einer schule in neu- delhi..
allerdings bin ich mir nicht sicher, wie groß die chancen sind, dass ich dieses projekt dann auch bekomme und weiß auch nicht wie lange es jetzt dauert bis ich eine zu- oder absage bekomme.
hat vielleicht jemand eine ahnung?

ich wünsche dir auf jeden fall viel glück!
liebe grüße

red
 

Beitragvon klara » 11.01.2010, 16:31


Hallo!

Weiß jemand, ob man noch Kindergeld bekommt, wenn man bei VIA den Freiwilligendienst in Europa ableistet? Bei der Bundesagentur für Arbeit steht, dass man während eines "Europäischen Freiwilligendienstes" noch Kindergeld beziehen kann. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die die Projekte von VIA anerkennen.

Gruß!

klara
 

Beitragvon Albin Gospos » 11.01.2010, 16:35


ich weiss es leider nicht genau (ohnehin ist nur eine Antwort von VIA ist hier verbindlich), einfach mal bei VIA anfragen, ob die Projekte als FSJ anerkannt sind und man bei einer Teilnahme als FJSler angemeldet wird. Ich würde davon ausgehen.

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240

Beitragvon GA » 11.01.2010, 18:03


Hallo ihr alle,

könnt ihr mir die Bewerbungsfrist für den Träger VIA e.V. nennen? Auf der Homepage kann ich den leider nicht finden.

Falls dieser schon vorrüber sein sollte, kennt ihr noch Träger, die nach England/Irland vermitteln?

Herzliche Grüße

GA
 
cron