Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
FSJ-ADiA.de • VIA e.V. - Erfahrungen
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren



Forum -> Vereine -> VIA e.V. - Erfahrungen

VIA e.V. - Erfahrungen

Fragen zu den Freiwilligendienst-Vereinen

Beitragvon Heiner » 26.11.2006, 18:52


Da ich in meinem Projekt mit dem VIA e.V. unterwegs war, schreibe ich doch mal meine Erfahrung dazu ;)

Ich habe mich bei diesem Verein schriftlich beworben, aber mein Wunschland relativ allgemein gehalten.

Bereits nach kurzer Zeit kam ein Anruf vom VIA e.V., in welchen mir gesagt wurde, dass mein Antrag angenommen wurde und ich mich jetzt noch für ein Land entscheiden muss.
Zur Auswahl standen "eine Stelle in Sibirien" (was sich später als Nichni Nowgorod herausstellte) und eine Stelle in Asien.
Als ich mich erkundigt habe, wo in Asien, kam die Antwort in Kirgisien. Verblüfft fragte ich "Kirgisien? Wo liegt das denn?". Naja, diese Aussage hat meine Mutter im Nachbarzimmer gehört und sie hat gerufen. " Kirgisien, das ist ein super Land, geh da hin!!".
Nun, ich habe auf meine Mutter gehört (ja, dass kommt auch mal vor) und bin nach Kirgisien gegangen.

In der Vorbereitung darauf habe ich noch ein Seminar vom VIA e.V. besucht und vom Verein auch einige Informationen bekommen.
Vor Ort hatte ich dann einen Ansprechpartner vom Verein. Über die Qualität kann ich aber nichts sagen, da ich sie in diesem Jahr nur ein einziges mal getroffen habe. Ansonsten habe ich immer versucht meine Probleme allein zu lösen.

Nach dem Jahr gab es ein Rückkehr Seminar mit dem VIA e.V.

Allgemein kann ich sagen, das ich mit den Verein zufrieden bin, es aber trotzdem sehr viele Kritikpunkte gibt.
So sollte man sich bei Stellen außerhalb Europas nicht auf die Information von VIA verlassen, denn diese haben sich bei mir fast alle als falsch herausgestellt. Auch ist es schwer jemanden telefonisch zu erreichen. Allerdings muss man dazu sagen, dass bei einer bitte nach Rückruf auch immer zurück gerufen wurde.

Was mein größter Kritikpunkt ist, war das die wirklich wichtigen Informationen in der Vorbereitungszeit sehr schwammig geredet wurden. Die Aussagen waren sehr ungenau, wodurch es oft zu großen Missverständnissen kam.

FAZIT
Der Vorteil am VIA e.V. ist, dass die Chance eine Stelle zu bekommen größer ist als bei vielen anderen Vereinen. Durch die vielen Teilnehmer leidet aber leider die Informationsweitergabe. Wer in der Lage ist eigenständig Informationen zu beschaffen (dazu gehört auch mal vorher ein Anruf beim Projekt) und gegebene Informationen kritisch betrachtet, für den kann ich den VIA e.V. durchaus empfehlen.
Ich bereue es nicht mit ihnen gefahren zu sein, schließlich haben sie mir dieses super Jahr doch erst ermöglicht ;)

MfG
Heiner

Zuletzt geändert von Heiner am 04.12.2008, 19:42, insgesamt 1-mal geändert.
Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon gastauferden » 14.02.2008, 21:35


Hallo Heiner,
danke für den Artikel, er hat mich auf jeden Fall vorgewahnt.

Ich habe mich auch bei VIA beworben aber bis jetzt noch nichts von denen gehört (Bewerbungsschluss war der 31.1.08 ). Wie lange hat das denn bei dir gedauert?

Außerdem bin ich mir immer noch nicht sicher, ob es nun eine Bewerbung oder eine verbindliche Anmeldung war(auf dem Bogen steht Anmeldung).

gastauferden
 

Beitragvon Heiner » 14.02.2008, 23:19


Es ist immer eine Bewerbung und nichts verbindliches.
Bei mir kam die Antwort relativ schnell, aber das ist natuerlich immer unterschiedlich.

MfG
Heiner

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon gastauferden » 15.02.2008, 13:04


vielen Dank für deine schnelle Antwort.
wie lang war dieses relativ bei dir denn genau?
sollte ich vllt. mal da anrufen und nachfragen oder ist das zu aufdringlich?

gastauferden
 

Beitragvon Heiner » 15.02.2008, 13:13


du fragst sachen :D
Ich habe die Anmeldung im Dezember abgeschickt und im Januar die Antowrt bekommen. Genauer weiss ich es nicht mehr, ist zu langer her ;)

Anrufen solltest du besser nicht. Wenn jeder Anruft um den Stand zu erfragen dauert die eigentliche Verwaltung wesentlich laenger.

MfG
Heiner

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Gast » 16.02.2008, 12:10


hehe :D
ich habe jetzt gestern meine antwort gekriegt also alles kein problem mehr. Nochmal Danke

Gast
 

Beitragvon Arno » 20.05.2008, 19:58


Hallo,

ich habe mich auch bei VIA-ev beworben. Dies geschah auch schon anfang des Jahres und seit dem gab es auch öfters Kontakt aber ne wirkliche Zu- oder Absage habe ich noch nicht bekommen. Auch einzelne Projekte oder
Länder die sie mir "stellen" könnten haben sie mir auch noch nicht genannt.
Nun wollte ich mal fragen ob das bei euch auch so ist bzw war, da man ja auch noch ne gewisse Zeit braucht um z.B. einen Spenderkreis aufzubauen.

MFG Arno

Arno
 

Beitragvon ASF-Boy » 21.05.2008, 16:14


ASF ist viel cooler als Via, bewirb dich da: http://www.asf-ev.de

Nichtsdestotrotz viel Erfolg, hoffentlich findest du das Projekt, das dich am meisten interessiert. Weißt du schon, in welches Land du gehen wirst?

ASF-Boy
 

Beitragvon Arno » 21.05.2008, 16:59


Ja danke,

ich bin leider zu spät dran für AFS. Ich hab da neulich mal auf die Seite geguckt und die Bewerbungsfrist ist für diesen Sommer schgon abgelaufen.
Ne das Land weiß ich leider auch noch nicht, habe es aber auch ziemlich offen gelassen. Aber nichts des do trotz möchte man ja auch irgendwann wissen wo man hinkommt, wenn man denn von der Organisation vermittelt wird.

MFG Arno

Arno
 

Beitragvon achherrje » 23.05.2008, 13:00


Hallo,

Wie sah denn das erste Gespräch bei euch nach Eingang der Bewerbung mit dem Via e.V. aus ?

Muss man sich schon mal auf ein wenig Englische Konversation einstellen oder ist ja bloß was formales, wichtige Fragen klären usw. ?

Wäre schön wenn sich jemand erinnern könnte ;)

achherrje
 

Beitragvon Heiner » 23.05.2008, 15:14


Bei mir persoenlich (und auch vielen Bekannten) wurden die Sprachkentnisse von VIA in keinster Weise geprueft.

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon rembo drei » 24.05.2008, 00:21


Ich habe auch noch keine Rückmeldung bekommen von VIA e.V. sie hatten zwar einige Unterlagen geschickt die ich zurückgeschickt hatte und ich wurde auch schon angerufen, aber danach kam bis jetzt nichts mehr und das ist auch schon wieder 2 Monate her, mindestens. Da ich das Ganze als Zivildienst ableisten möchte müsste ich aber langsam mal genaueren Bescheid wissen, weil ich mich ja sonst um Ersatz hier in Deutschland kümmern müsste. Aber eine Stelle im Ausland wär mir natürlich um einiges lieber...das Land habe ich auch relativ frei gelassen, hatte Indien angegeben, aber dazugeschrieben, dass ich felxibel bin was die Auswahl des Landes angeht...hmm...hoffe da kommt noch was in den nächsten Wochen, werde eventuell doch nochmal anrufen, auf den letzten Anruf wurde mir nur gesagt, dass mein Telefongespräch noch ausgewertet werden müsse.

rembo drei
 

Beitragvon Arno » 25.05.2008, 16:34


So ähnlich wie bei "rembo drei" siehts bei mir auch aus. Es gab schon telephonischen also auch mündlichen Kontakt. Vor ca. 3 Wochen hab ich dann ne e-mail bekommen und es hieß das auf Grund der ganzen Bewerbungen noch neue Projekte gesucht werden mussten und es deswegen so lange gedauert hat. Ich sollte dann in den nächsten 2 Wochen angerufen werden oder eine e-mail bekommen aber wie gesagt ist das auch schon locker 3 Wochen her. Auch auf meine e-amil wurde mir nciht geantwortet obwohl das sicherlich daran liegt, dass ich nicht der einzige bin der nachfragt und die Beantwortung solcher e-mails das Ganze sicher noch mehr in die Länge ziehen würde

Arno
 

Beitragvon Opossum » 31.05.2008, 00:39


Weiß gar nicht ob ich erleichtert sein soll, wenn ich hier lese, dass es anderen genauso geht wie mir. Hab mich letzten Dezember beworben, im Februar ersten Telefonkontakt gehabt. Dann lange Zeit wieder nichts, E-mail wurde nicht beantwortet. Hab mich dann nochmal telefonisch gemeldet und hab jetzt endlich genauere Bewerbungsunterlagen. Scheint leider schon sehr spät dafür zu sein, sodass ich jetzt in kurzer Zeit Lebenslauf, 3 Referenzen und ein Motivationsschreiben erstellen (lassen) muss, alles auf Englisch. Das ist aber eigtl. nur bei den Referenzen ein Problem. Hoffe mal dass das nicht alles umsonst ist und ich nicht hier sitzen bleibe :(. Frage: kann ich die Referenzen einfach so übersetzen, weil ich nur einen Lehrer hab, der Englisch kann? Wie sieht das mit Unterschrift aus? Hat sonst noch jemand nützliche Erfahrungen zum Besten zu geben?
Gruß

Opossum
 

Beitragvon Heiner » 31.05.2008, 08:45


bei Referenzen handelt es sich ja zumeist um Dokumente. Wenn du dieses Dokument uebersetzt muss es eine begalubigte Uebersetzung sein.

Alternativ (und wahrscheinlich auch sinvoller) ist es auch moeglich der Uebersetzung einfach das Original beizulegen.

MfG
GP

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257