Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
FSJ-ADiA.de • Grüße aus Malawi
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren



Forum -> Erfahrungen, Berichte, Kontakte -> Grüße aus Malawi

Grüße aus Malawi

Hier kannst du von deinen Erfahrungen schreiben oder Kontakte im selbem Land suchen

Beitragvon Jhonny_B » 20.04.2008, 09:33


Hallo,
hier einmal an alle schone liebe grüße von den drei neuen Malawier.
Das Land und die Leute sind alle super nett. Sowohl die einheimichen als auch die Ded-ler.
Wir haben hier sehr viel spaß und freude. Auch wenn manschmal sich ein wenig frustration einschleicht weil INternet oder Strom oder Wasser oder einfach alles mal wieder weg und mann jetzt schon seit einem Monat keine E-mail oder so zu seinen Eltern und freunden senden konnte.
Manschmal ist es sogar so das dann auch noch die Telefonverbindung zusammenbricht. Abgesehen davon kannst du nur in bestimmte netze nach deutschland übers Handy sms schreiben und Tel.
Aber alles in allem ist es sehr schön.
Ich lebe in einem eigenem Staff haus vom Teachers Training College (TTC) und arbeite in erster line als Elektriker. Zwichen zeitig erde ich dann auch als computerlehrer für excell word oder einfach nur Computer ein und ausschalten abkommandiert.
Arbeit ist genug da nur ein bruchteil der leute ahnung von PC's haben und dei Elektrik ja sowiso sehr schlecht ist hier.
Das wetter begiebt sich jetzt in den Winter das heißt die nächte werden kälter und die Tage nicht mehr ganz so heiß.
gleichzeitig hört es jetzt auch auf zu regnen und die Trockenzeit beginnt.
Soviel erstmal aus Malawi bei weiteren Fragen einfach mich anmailen.

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon Jhonny_B » 10.05.2008, 09:31


HI, ich melde mich direkt aus Malawi um einfach für die nächsten schonmal ein paar Tipps zu geben:
Also wenn du große Armeisen in deinem Haus hast keine angst sind harmlos stören nur, aber Pass auf dann sind die kleine Armeisen nicht weit und laut Malawier töten die sogar Elefanten. Die kleinen Armeisen jagen die großen und die großen flüchten dann ins Haus.

Tipp: wenn Armeisen kommen Asche ums Haus oder vor die eingänge die sie benutzen und sie wollen nicht darüber. Die großen Armeisen raus fegen. Wenn es Zu viele sind Doom oder ähnliches insektenspray aus Malawi benutzen. Wenn alles nicht Hilft, na dann viel Glück ;).

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon kuhmomo » 10.05.2008, 09:39


OMG, kennst du die MC Gyver Folge mit den Armeisen ^^ ?
Dann gibts sowas wohl wirklich.

kuhmomo
 
Beiträge: 33

Beitragvon leonielöwenherz » 22.05.2008, 17:00


die folge war so super eklig*ggg* danach konnt ich keine ameisen sehn ohne dass es mich gekribbelt hat, ahhh es fängt schon wieder an...ich wünsch euch eine super zeit in malawi, genießt es und lasst euch von rückschlägen wie der internet verbindung nicht unterkriegen!!

leonielöwenherz
 
Beiträge: 16

Beitragvon marlen » 26.05.2008, 11:56


hi,
ich komme auch nach malawi ab anfang august. erzählt mir doch mal wo ihr genau seit! aus meiner kurzbeschreibung, die ich zu diesen einsatzplatz bekommen habe steht nur, dass er in blantry sein soll! ist das so? oder gibt es mehrere ttc centren in malawi?
lg marlen

marlen
 
Beiträge: 33
Wohnort: Bad Arolsen

Beitragvon Finn » 27.05.2008, 16:44


Hey marlen,

ich gehe auch nach Malawi, allerdings nicht nach Blantyre sonder nach Lilongwe.
Soweit ich mitbekommen habe, gibt es mehrere "Teachers Trainging Center" in Malawi: in Blantyre, in Bembeke, in Kasungu und eben in Lilongwe.
Allerdings ist es gut möglich das es noch mehr gibt, da der Einsatzplatzkatalog von mir vom 20.3 ist, und es ja anscheinend weltweit dauernd neue Stellen hinzukommen.
Was genau wirst du denn in Blantyre machen?
Ich werd wohl für die "Verbesserung des IT-Wisenstandes und der IT-Infrastruktur"(diese Bezeichnung klingt immer so hochgestochen :roll: ) eingesetzt und werde, wie du, auch im August ausreisen.
Die Vorbereitung in Deutschland wird sicher lustig :D

lg
Finn

Finn
 
Beiträge: 18

Beitragvon mareike » 10.06.2008, 21:24


hey
mal so ne Frage an alle, die schon in Malawi sind, ich würde einfah mal gerne wissen, was ihr vielelicht vermisst oder noch gerne mitgenommen hättet, denn ich reiese wie die Malren und der Finn auch anfang August aus, und kann mir einfach nicht so richtig vorstellen , was man so alles brauchen kann oder qauch nichtz braucht.... oder was ihr sonst noch so an tipps habt für einen "Frischling" ;-)

lieben gruß mareike

mareike
 
Beiträge: 15

Beitragvon Jhonny_B » 19.06.2008, 08:44


Hallo, wieder einmal habe ich mir Zeit genommen oder gefunden besser gesagt, um villeicht ein paar nuetzliche Tipps abzugeben.
Erestmal wuerde ich meine E-mail adresse preisgeben (die ihr spaeter auch nochmal bekommt) um einfach da am besten auf Fragen zu Antworten. Im Forum ist immer so0 eine sache. Also: JonathanGatzer@web.de !! Da koennt ihr mioch zutextenb mit fragen und ich kann probieren zu antworten.
Dann zu der Frage was ich am meisten vermisse??? Hmm meine familie aber die kann man schlecht mitnehemen. Wenn ihr wisst das ihr in hoeher gelegende gebiete kommt wie nach Dedza opder so dann nimmt auf jeden fall 2 pullover mehr mit als Geplant es wird sehr Kalt im Winter. Hmm dann villeicht 1-3 fachbuescher ueber das Thema was mann macht also wenn man jetzt IT - hat dann villeicht ne Deutsche beschreibeung wie man nen Computer Formatiert oder ueber die Haeufigsten fehler oder so weil sich dann im Englischen darueber zu Informieren ist schon schwehr. Halt nur wenn man Hat ich wuerde da jetzt nichts neues Kaufen.
Dann villeicht auch so ein Headlight also so eine Taschenlampe um uebern Kopf zu binden, dann kann man am Besten bei Stromausfall buescher lesen. Und dann villeicht Bilder von Freunden Familien und wen man noch so kennt und dann villeicht nicht die Bilder von der Abschiedsparty wo man sich Betrunken hat weil man die leute jetzt 1 Jahr lang nicht merh sihet, denn Alkohol Trinkt man hier Ja aber es wird eher als schlecht angesehen genau so wie rauchen. Natuerlich bei weissen ist da immer eine Ausnahme. Ja keine ahnung ich weiss nicht wass fuer Gute Tips ich noch geben koennte. Ihr koennt ja einfach konkrete Fragen per E-mail stelen und ich Probiere dann ienfach irgendwann drauf zu Antworten. Ahcja habe auch hin und wieder ICq 257719972 wer will kann mich da ja adden.
Also bis zur naechsten Live schalte aus Malawi machts gut! UNd Gruesst Andi im Vorbereitungsseminar ....wo ist das eigentlich bei euch in FUlda?

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon Jhonny_B » 28.06.2008, 16:14


Hallo ihr lieben ich bins nocheinmal... ich wuere euch doch bitten alle eure E-mail adresse einmal an mich zu schiecken ann koennen wir euch nochmit nuetzlichen informationen versorgen.
Wir wollen eine To-do liste oder sowas euch zukommen lassen.
wenn ihr e-mail adressen habt von leutenm die nicht in diesem Forum bisher sind dann sendet die mir bitte auch mal zu. Anja ist im mom ein wenig langsam was das anbetrifft und aus dem grund probieren eir das gerade selbst in die hand zu nehmen!
mit Freundlichen Gruessen Jonathan

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon Jhonny_B » 28.06.2008, 16:14


Hallo ihr lieben ich bins nocheinmal... ich wuere euch doch bitten alle eure E-mail adresse einmal an mich zu schiecken ann koennen wir euch nochmit nuetzlichen informationen versorgen.
Wir wollen eine To-do liste oder sowas euch zukommen lassen.
wenn ihr e-mail adressen habt von leutenm die nicht in diesem Forum bisher sind dann sendet die mir bitte auch mal zu. Anja ist im mom ein wenig langsam was das anbetrifft und aus dem grund probieren eir das gerade selbst in die hand zu nehmen!
mit Freundlichen Gruessen Jonathan

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon Jhonny_B » 28.06.2008, 16:22


Hallo, der kl\letzte eintrag ist unvollstaendig, rum will ich ihn jetzt vervollstaendigen!
ich wollte euch noch die E-mail adressen von den anderen Freiwilligen geben die hier im Lande sind.
Das waere einmal die Elena, 22Jahre jung und wohnt mit mir im TTC Dedza und arbeiten an der Demonstrationschool als Erziehrein: elenakloettschen@web.de

Dann haben wir die Hanna, sie arbeitet am Kasungu TTC als Tischlerrinn. Sie ist 20 Jahre Jung und Arbeitet mit einem einheimischen zusammen.
hanna.tischlerin@gmail.com

bei weiteren Fragen immer melden
freundliche gruesse wir 3

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon Jhonny_B » 02.07.2008, 07:38


Pack Tipps


• Taschenlampe
• Wärmflasche
• Handtücher (2)
• Bettwäsche
• Sachen für warme- und kalte Tage
o zu empfehlen 2 Jeans
o Kleidung sollte robust sein
o Nicht nur luftig und leichte Sachen
• Sonnenbrille
• Reisemoskitonetz; alltägliches Netz vorahnden
• Für reisefreudige die guenstig reisen wollen, leichtes Zelt
• Warmer Schlafsack zum klein machen
• Multifunktionaler Reiserucksack für kleine und große Reisen
• Fachbücher für die Arbeit, andere Bücher vorahnden
• USB- stick
• Fotoapparat mit großer Speicherkarte
• Akkus mit Aufladegerät
• Adapter für 3 Poliege Stecker
• Jogginganzug
• Foehn
• Evt. Turnschuhe
• Kuschelsocken
• Robuste turn-, wander-, Alltagsschuhe
• Schiecke Schuhe für die Arbeit
• Luftige Strapazierfähige Sandalen
• Holt euch ruhig Schuhe die ihr auch in Deutschland tragen würdet
o Lauft sie vorher ein
• Micropur Tabletten für reisen/ Wasserfilter zu empfehlen in abgelegenen Gegenden
• Hygieneartikel ( Shampoo, Spülung, Zahnpaste, Zahnbürste Waschmittel, Seife, etc.) sind für Deutsche Preise in Lilongwe und Blantyer erhältlich
o Nehmt euch nur was für die Anfangszeit mit.
o Bei speziellen Produkten ist eine Jahresration zu empfehlen z.B. OB’s und Hautcreme
• Sonnencreme auf jeden fall für ein Jahr mitbringen
• Für sensible Haut und die ersten Tage Mückenspray mitbringen ( empfehlung: NoBite- sensitive) ansonsten gut zu erhalten
• Nähzeug
• Bauchtasche zum Vertsecken
• Handtasche
• Sonnenhut
• Badezeug
• Genug Unterwäsche
• Strumpfhose
• Stift und Notizbuch
• Mp3 – player
• Skype einrichten [auch für Eltern]
• Handy
• Trinkflasche
• alten Funktionalen Laptop
• Medikamente auch für Erkältung,

Bedenkt Afrika kann KALT werden


Diese Liste ist aus den Erfahrungen unserer ersten 5 Monate erstanden.
Diese liste sind nicht die 10 Gebote, das heisst das es nicht auf jeden zutreffen muss.

Jhonny_B
 
Beiträge: 21
Wohnort: Malawi - Dedza

Beitragvon saskia » 02.07.2008, 08:11


Oh das ist super ein riesiges Dankeschön, so und heute geht es zum Vorbereitungsseminar... Juhuu... ;-)
Bis bald Saskia

saskia
 
Beiträge: 42

Beitragvon Schokobärchen » 15.09.2008, 10:32


Hi hier der Franz bin einer der Nachzügler und werde demnächst auch mit zu den Malawiern stoßen und zwar als Elektriker

Schokobärchen
 
Beiträge: 1

Beitragvon shari- ann » 22.09.2008, 12:44


Hi Franz
Hast richtig glueck, dass ich zufaellig gerade seid ewigkeiten wieder in das forum gehe. bist du der der im oktober kommt? herzlichen glueckwunsch... der alex ist auch in karonga und ich bin dann am 2.naechsten in Rumphi. wirst auf dem weg zu deiner neuen heimat an dem haus wo ich wohne vorbei fahren. wenn du irgendwelche fragen hast, melde dich. am besten ueber email oder studi vz. frag anja mal nach unsren emailadressen, dann kannst dich auch gleich mit alex kurz schliessen, deinem neuen mitbewohner...

erzaehl mal ein bisschen von dir. freuen uns schon.
liebe gruesse sannah

shari- ann
 
Beiträge: 20
cron