Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
FSJ-ADiA.de • Freiwilligenarbeit in Lateinamerika
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren

Forum -> Freiwilligendienst im Ausland -> Freiwilligenarbeit in Lateinamerika

Freiwilligenarbeit in Lateinamerika

FSJ, Weltwärts, EFD, FÖJ, Praktika, ...

Beitragvon >Sebastian » 23.08.2009, 21:54


Hey,

ich mache Anfang nächstes Jahr Abi und würde gerne ab Sommer 2010 ein Jahr Freiwilligen Arbeit in Lateinamerika leisten. Ich bin ausgemustert, d.h. es muss nicht als Zivildienstersatz anerkannt werden.

Der größte Haken ist dass ich bisher kein Spanisch spreche. Ich überlege aber nächsten Monat einen Kurs zu belegen und würde falls ich irgendwo angenommen werde auch auf jeden fall weitere kurse belegen.

Dafür habe ich allerdings schon etwas Auslandserfahrung von einem Jahr in den USA, d.h. ich spreche recht gutes Englisch, und auch ziemlich gute Noten (hoffe auf Abi mit besser als 1,5).

Sozialarbeit und ähnliches habe ich bisher nicht wirklich geleistet. Am liebsten würde ich eigentlich in Sachen Natur- und Umweltschutz arbeiten, aber sonst auch im sozialen Bereich.

Ich gehe davon aus dass ich mich am besten für weltwärts bewerben sollte, oder meint ihr dass ein FSJ sinnvoller ist? Außerdem wollte ich fragen ob jemand Organisationen kennt, die hauptsächlich oder zumindest teilweise Projekte in Sachen Natur- und Umweltschutz anbieten bzw. gößtenteils Projekte in Südamerika. Könnt ihr ansonsten noch irgendwelche Organisationen empfehlen oder Tipps geben? Oder gibt es vielleicht sogar noch ganz andere Möglichkeiten, z.b. über WWF etc? Hat hier jemand sein Projekt selbst organisiert?

Schon mal vielen Dank für eure Hilfe,

Sebastian

>Sebastian
 

Beitragvon Minze » 26.08.2009, 15:03


Hi Sebastian,
mein Freund ist gerade weg mit Weltwärts (seit gestern um genau zu sein), für ein Jahr in Kolumbien.
Ich würde dir sehr empfehlen, dir ein Projekt von Weltwärts zu suchen, da die finanziell ziemlich unterstützt werden und andere manchmal echt teuer sind.
Mein Freund hat das über AFS gemacht, wo ich mich auch gerade beworben habe (allerdings nur für das CSP, also nur für 6 Monate und leider auch teurer), ich habe das Gefühl, dass diese Organisation ziemlich gut dafür ist, auch wegen der guten Betreuung und Vorbereitung.
Die Adresse davon ist http://www.afs.de
Gut ist auch http://www.ijgd.de
Solltest du da nix finden, hier noch eine Liste mit anderen Organisationen, die Weltwärts Projekte anbieten http://www.weltwaerts.de/weltwaertsGehe ... index.html
Glaub mir, ich habe mich ziemlich lang damit beschäftigt, weil es gar nicht so einfach ist, eine gute Organisation zu finen...
Viel Glück beim suchen und bewerben und ich hoffe ich konnte dir helfen (:

Minze
 
cron