Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /viewtopic.php:1445)
FSJ-ADiA.de • Au Pair statt FSJ
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren

Forum -> Freiwilligendienst im Ausland -> Au Pair statt FSJ

Au Pair statt FSJ

FSJ, Weltwärts, EFD, FÖJ, Praktika, ...

Beitragvon Ahmet » 11.01.2010, 20:56


Also hier meine Frage:

Kann man statt ein FSJ im Ausland auch einen Au Pair Im Ausland machen??

Ich hab jetzt schon von paar Freunden gehört, dass das nicht geht, aber ich wollt mich nur vergewissern...

Ich mein so ein Aufenthalt in den USA wäre sowas wie ein Traum für mich, aber wenn ich mir so die Lebensbedingungen anschau, die man bei einem FSJ hat...ufff :shock:

hoffe auf ne schnelle antwort :)

Ahmet
 

Beitragvon JHWH » 11.01.2010, 21:40


Es ist ganz und gar dir allein überlassen auf welche Weise du ins Ausland gehst. Ob nun FSJ, Au Pair, Work and Travel, etc. - alles ist möglich!

Musst du das ganze jedoch als Ziviersatz machen, kommt AuPair selbstverständlich nicht in Frage!

Zu den Lebensbedingungen: Das kommt sicher immer etwas auf das Projekt an. Ich persönlich (gerade FSJ in USA) würde meinen momentanen, total unabhängigen Lifestyle sicher nicht gegen den in einer AuPair Familie eintauschen wollen, wo ich mich an Regeln und Zeiten dieser Familie halten müsste...

JHWH
FSJ-ADiA.de
 
Beiträge: 217

Beitragvon Ahmet » 11.01.2010, 22:02


hmm

An was für einem projekt nimmst du da gerade teil?

Und bist du eigentlich in der Lage mit der Bezahlung, die du da bekommst, etwas gescheites zu unternehmen?

Ich hab mal einige Texte von FSJlern gelesen, die gemeint haben, dass es eine sehr niedrige Bezahlung gibt, falls man überhaupt was bekommt...

Ahmet
 

Beitragvon JHWH » 11.01.2010, 22:15


Infos zu meinen Projekt kannst du bei mir per PN efragen. Soviel sei gesagt: Ich habs mir selbst organisiert (somit meine eigenen Interessen und Rahmenbedingungen) und es ist in Süd Kalifornien...

Ansonsten kannst du natürlich nicht davon ausgehen, dass du einen auf Big Player machen kannst. Immerhin handelt es sich um einen Freiwilligendienst! Und die ganze Geschichte zu Gehalt, etc. ist teilweise durch Gesetze geregelt...
Ich für meinen Teil kann mich finaziell gesehen sicher nicht beschweren. Vieles hängt aber auch davon ab wie du wirtschaftest und wo finaziell deine Prioritäten liegen. Anyway, jeden Tag Party in Downtown ist sicher nicht drin :D

JHWH
FSJ-ADiA.de
 
Beiträge: 217
cron