Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 483

Deprecated: Function eregi() is deprecated in /www/htdocs/w007a7f3/forum/viewtopic.php on line 1445

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/w007a7f3/forum/includes/bbcode.php on line 112
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3865: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3867: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3868: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 3869: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/bbcode.php:483)
FSJ-ADiA.de • adia in russland
Das FSJ und ADiA Informationsportal
Login:
Name

Passwort
günstig telefonieren



Forum -> Zivildienst im Ausland -> adia in russland

adia in russland

Alles zur Zivi Alternative im Ausland (FSJ, ADiA)

Beitragvon Winfried Braun » 14.02.2009, 17:09


hallo alles zusammen -
also, ich will gerne zivi bzw. adia in russland machen
da ich aber in wenigen wochen abiturprüfungen habe, und die suche nach derartigen stellen doch sehr zeitaufwendig ist, würde ich mich über alle infos und links die ihr findet zum thema zivi bzw. adia in russland freuen!
vielen dank für die mithilfe! mfg winfried

Winfried Braun
 
Beiträge: 4

Beitragvon Heiner » 14.02.2009, 17:12


Naja, die Arbeit wird dir keiner Abnehmen können ;)

Eine Reie von Träger Vereinen für Russland findest du hier:
http://www.fsj-adia.de/vereine/35FSJ-Zivi-Russland.html

Allerdings ist eine Freiwilligendienst in Russland zur Zeit recht kompliziert, da nur noch Visums für 3 Monate ausgegeben werden. Nach 3 Monaten musst du das Land verlassen und ein neues Visum beantragen. Ich weiss nicht ob es da bereits eine Lösung gibt.

MfG
Heiner

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Winfried Braun » 14.02.2009, 17:15


vielen dank!!!!1

Winfried Braun
 
Beiträge: 4

Beitragvon Albin Gospos » 16.02.2009, 15:00


gibt meistens eine alternative Lösung, hängt aber von der Projektstelle und Partnerorganisation (in Russland) ab.

Auch hier (der Vollständigkeit halber) Eigenorganisation:

Vor Ort nach einer geeigneten Organisation suchen und das Projekt über einen Träger anerkennen lassen (siehe Forum "Vereine": http://www.fsj-adia.de/forum/viewtopic.php?t=270)
Ist zwar aufwendiger als sich auf eine bestehende Stelle zu bewerben, aber so bekommt man am ehesten die Art von Stelle, die man sich wünscht.

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240

Beitragvon Heiner » 16.02.2009, 15:02


Albin Gospos hat geschrieben:gibt meistens eine alternative Lösung, hängt aber von der Projektstelle und Partnerorganisation (in Russland) ab.


das würde mich jetzt mal sehr interessieren was es da für eine Lösung gibt.
Meines Wissens ist die einzige Möglichkeit ein Buisness Visum zu beantragen und das kostet ganz schön.

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Albin Gospos » 16.02.2009, 15:14


dann müßtest Du selber aktiv werden, zumindest einmal alle Visabestimmungen für Russland durchgehen und ggf. hinterfragen ("auslegen"). Ich kann mir nicht vorstellen, dass es nur zwei Visatypen gibt.

Wenn das nicht geht, wird's komplizierter, dann braucht man Zusatzmöglichkeiten wie z.B. Befreiung der Visagebühren etc. ...

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240

Beitragvon Heiner » 18.02.2009, 15:25


Ich hab mich mal schlau gemacht und @albin, es ist wirklich nicht so einfach ;)

In Russland bekommt man nur noch 3 Monats-Visas ausgestellt (oder mit Ausnahme max. 6 Monate). Um ein längeres Visa zu bekommen muss man entweder in Russland studieren oder ein Arbeitsvisum beantragen.
Für ein Arbeitsvisum muss die entsprechende Stelle aber eine Lizenz haben, was normalerweise nicht der Fall ist.

Die einzigste Möglichkeit die mir einfällt, währe das 2 Pässe System in Deutschland zu nutzen und für beide Pässe je ein Multiple Entrance 180 Tage Visum zu beantragen. Damit muss man zwar trotzdem nach 3 Monaten das Land verlassen, kann aber mit den anderen Pass wieder einreisen.

Empfeheln würde ich diese Methode aber niemanden, da es gegen das russische Recht verstößt und ganz sicher Konsequenzen hat, wenn es raus kommt.

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Albin Gospos » 18.02.2009, 15:53


das es einfach wird, habe ich nie gesagt (oder gemeint)! ;)

von der "rechtlich grauen" Methode würde generell abraten, das nur eine weitere Angriffsfläche, die man dem Gegner bei Problemen bietet.

spontan sehe ich vier Möglichkeiten (sofern keinen Visatyp vergessen hast), die man prüfen kann:

* Studium in Russland aufnehmen z.B. Fernuni
* Versuchen um die Gebühren fürs Arbeitsvisum rumzukommen
(vielleicht mal einen Termin mit dem Botschafter holen)
* Sich die unterschiedlichen Arbeitsvisatypen angucken
(da gibt es wahrscheinlich mehr als eins)
* Mal in spezialisieren "Russlandforen" etc. gucken

Du kannst mir gerne mal die ganzen Visainfo zukommen lassen, dann kann ich vielleicht mehr sagen.

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240

Beitragvon Heiner » 18.02.2009, 16:24


alle Vorschläge abgelehnt.

Das Problem am Arbeitsvisum ist wie bereits gesagt nicht die Kosten, sondern das die Stelle eine entsprechende Lizenz braucht. Da ist es auch egal welchen Typ von Arbeitsvisum man hat.

Die einzigste wirkliche möglichkeit ist ein Studium in Russland anzufangen, für "Fernstudien" gibt es aber keine Visas.

Ich habe einen bekannten Angeschrieben, welcher in Moskau als Pfarrrer arbeitet. Er meint das nicht einmal die Kirche für ihre Freiwilligen ein längeres Visum bekommt. Aus diesen Grund werden dort zur Zeit auch recht viele Stellen gestrichen.

Ich hab auch einmal den AFS angeschrieben welcher auch eine FSJ Stelle in Russland hat. Mein Ansprechpartner will sich bei seinen Kollegen einmal schlau machen, bin ich mal gespannt wie die das machen.

Zuletzt geändert von Heiner am 18.02.2009, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.
Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Heiner » 18.02.2009, 18:06


Ich habe gerade mit dem Verein Eine Welt e.V. Leipzig telefoniert und da diese ja auch Freiwillige in Russland einsetzten gleich mal wegen des Visums nachgefragt.

Die konnten mir aber leider nur bestätigen, dass die Freiwilligen nur 3 Monate im Land bleiben können und dann zurück müssen.
Es gibt aber evtl. eine Möglichkeit diese Regelung zu umgehen, wenn das Visum über eine Universität beantragt wird. Dies ist aber bei Eigeninitative kaum möglich.

Heiner
FSJ-ADiA.de
Benutzeravatar
 
Beiträge: 1257

Beitragvon Albin Gospos » 18.02.2009, 20:39


> alle Vorschläge abgelehnt.

tz, wer nicht will der hat schon!

> Dies ist aber bei Eigeninitative kaum möglich.

zumindest nicht ohne Beziehungen...

Albin Gospos
Ehemaliger
 
Beiträge: 240
cron