Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...

Erfahrungsbericht - Türkei

Autor: Aynur
Projekt: Nesin Stiftung
Träger: ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.



Hi Leute!

Es ist natürlich etwas eigenartig, dass gerade ich als türkischstämmige meinen Freiwilligendienst in der Türkei mache, doch ich denke, dass das Einzige, was mich von anderen Freiwilligen unterscheidet der Sprachaspekt ist. Da ich in Deutschland aufgewachsen bin, habe ich auch eine ganz andere Mentalität als die Menschen in der Türkei. Somit ist vieles in der Türkei auch Fremd für mich und seit dem ich hier bin merke ich das sogar immer stärker. Es ist eine tolle Erfahrung so etwas zu machen, man lernt neue Menschen und neue Situationen kennen, eigentlich ist fast alles neu. Hinzu kommt, dass man in jedem fall hilfreich sein kann für die Menschen im Projekt. Es gibt zwar die “Mütter” die verantwortlich für die Grundpflege der Kinder, jedoch genug Zuwendung haben sie dadurch noch lange nicht. Daher finde ich es sehr wichtig, dass es Menschen in der Stiftung gibt, in diesem Fall die Freiwilligen, die Zeit mit den Kindern verbringen. Auch die älteren Kinder brauchen Bezugspersonen, da sie sich gerade in der Pubertät alleingelassen fühlen und es in der Stiftung niemanden gibt der die Verantwortung für sie trägt. Hinzu kommt, das zurzeit kein Psychologe da ist. In diesem Fall sind gerade junge Freiwillige sehr wichtig, da sie viel leichter eine Beziehung zu den Kindern aufbauen können und mindestens ein Jahr durchgehend da sind.

Mir geht es in der Nesin Stiftung sehr gut, insbesondere weil ich mich so gut eingelebt habe und mir die Arbeit mit den Kindern sehr am Herzen liegt. Für mich stand sowieso von Anfang an fest, dass ich mit Kindern arbeiten wollte. Das heißt natürlich nicht, das es nicht anstrengend ist, schon allein weil die Kinder aus problematischen (teils gewalttätigen) Familien und ausnahmslos aus ärmlichen Verhältnissen kommen. In der Stiftung werden sie aber regelrecht verwöhnt, ein Grund warum ich gerade in die Nesin Stiftung wollte, war ihre Erziehungsphilosophie und tatsächlich kommen Kinderrechte hier an erster Stelle. Doch während dessen kann es gut sein das man die Menschenrechte mal vergisst.

In der ersten Zeit kann man sich in der Stiftung total verloren vorkommen, so als ob niemand wahrnimmt, dass man überhaupt da ist. Keiner greift dir unter die Arme oder erklärt dir irgendwas. Daher ist es sehr wichtig, dass man viel eigeninitiative zeigt, aber auch Grenzen setzt, da man dir sonst versucht alle Möglichen Arbeiten aufzuzwängen. So kam es z.B. dazu, dass ich die Verantwortung für vier Kinder trage. Da ich aber nicht so viel Verantwortung tragen sollte, habe ich mit mehreren Menschen in der Stiftung geredet um das zu ändern. Nun bin ich immer noch am warten, doch ich weiß, dass sie sich um eine neue “Mutter” kümmern, die mich dann ersetzen soll. In solchen Dingen sollte man sehr geduldig sein, da hier versucht wird alles hinauszuzögern, doch sie tun es nicht aus Bösartigkeit, das ist eher die türkische Nachlässigkeit.
Und wenn man z.B. etwas braucht, dann muss man sich selbst drum kümmern, du kannst also nicht erwarten, dass du etwas sagst und es gleich erledigt wird. Doch im großen und ganzen kann man sich hier richtig zu Hause fühlen, man muss es nur wollen. Anpassen ist also alles. Die Menschen in der Stiftung machen alles alleine und jeder macht alles. Also ich kann es euch nur empfehlen, wenn ihr Kinder mögt, denn die sind hier wie überall super süß und frech.

Ein Kommentar zu diesem Bericht schreiben

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht:

Kenan Rachim schrieb am 23.09.16 um 00:23 Uhr:
Hallo liebe Menschen,

ich würde auch gern ein FSJ in der Türkei machen.
Ich weiss leider nicht wie , bitte um hilfe.



Mit freundlichen Grüße
Kenan aus Düsseldorf



ps:k.rachim@hotmail.de

Bahar schrieb am 28.09.14 um 14:44 Uhr:
Hallo ,
Ich möchte auch gerne fsj machen
in Türkei kann mir auch jemanden
helfen ....

aylin schrieb am 19.07.14 um 09:25 Uhr:
Ich weis nicht,wo ich mich erkundigen kann.Könnte mir jemand ein Tipp geben?

Eda schrieb am 25.11.12 um 19:28 Uhr:
Hallo liebe Aynur,

könntest du mir vielleicht sagen wie du bei deiner Bewerbung vorgegangen bist?
Und wo du dich beworben hast ?
Ich würde auch sehr gern in der Türkei ein FsJ absolvieren.

Liebe Grüße

Zehra schrieb am 14.09.12 um 19:14 Uhr:
hallo,

ich möchte auch ein FSJ in der Türkei machen. Wo kann man sich genauer über die Bewerbungsfristen, den genauen Einsatzort und die Dauer des Aufenthaltes informieren? Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Cennet schrieb am 29.04.12 um 16:28 Uhr:
Hallo,
könnt ihr auch mir bitte helfen??
Ich finde das auch sehr interessant.
Danke schön:)

Zehra schrieb am 07.04.12 um 19:26 Uhr:
Hallo,

Ich glaube hier möchten einige das FSJ in der türkei machen, ich habe auch sehr viel reaschaschiert doch nicht darüber gefunden. Vielleicht könnte uns mal jemand einen Anhaltspunkt darüber geben wie man so etwas beginnen kann.

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen

Canan Atalay schrieb am 02.03.12 um 14:35 Uhr:
Hallo,
ich würde auch sehr gerne im Osten des Türkeis FSJ machen, da ich denke das die Leute, Kinder es dort viel nötiger haben, als im Westen des Türkeis. Kann mir da jemand weiter helfen ??

*deleted*

Elvan schrieb am 06.02.12 um 20:19 Uhr:
Hallo Leute!
Ich habe vor nach meinem Abitur einen freiwilligendienst in der Türkei ( besser: gaziantep)
zu machen. Jedoch habe ich ebenfalls nichts für mich relevantes gefunden. Könnt ihr hier paar Informationen frei geben ?

jürgen schrieb am 31.01.12 um 12:27 Uhr:
Diyarbekir ? :)

Ebru schrieb am 19.06.11 um 16:25 Uhr:
Hallo,

ich habe auch vor einen FSJ in der Türkei zu machen weiß aber leider nicht wie! Ich habe überall gesucht aber nichts gefunden... Und ich weiß auch nicht ob es mit der türkischenstaatsbürgerschaft geht? Da ein FSJ länger als 3 Monate dauert? Wo könnte ich mich richtig erkundigen?

yasemin schrieb am 06.03.11 um 11:37 Uhr:
ich möchte ebenfalls eine FSJ in der türkei ( am besten in Ankara ) machen.. bloß wie?

özgül schrieb am 07.02.11 um 16:59 Uhr:
ich möchte auch gerne ein fsj in der türkei machen...
wo kann ich mich darüber informieren ?

Yasin Erdemir schrieb am 17.12.10 um 16:25 Uhr:
Hallo, Wann kann man so ein FSJ anfangen bzw von wann bis wann geht das?
Wo war das genau, wenn ich fragen in Istanbul?
Yasin Erdemir

Bahar schrieb am 14.12.10 um 16:10 Uhr:
Ich würde auch gerne so etwas in Istanbull machen kann mir jemand vllt mehr informationen geben bittee :S

Duygu schrieb am 15.10.10 um 12:51 Uhr:
Ich habe auch starkes Interesse an einem Fsj in der Tuerkei,
ich brauche jedoch noch mehr Informationen darueber. Ich habe schon 1 jahr in den USA verbracht, als Au Pair, wuerde mich freuen, wenn man mir hier weiter helfen koennte..

Alev schrieb am 19.09.10 um 00:08 Uhr:
Hey , Ich würde auch sehr gerne ein FSJ in Diyarbakir machen . Könnte mir jemand dazu Informationen und Adressen schicken ??
Vielen Dank

Mariam schrieb am 16.09.10 um 21:52 Uhr:
Hey ich suche auch eine geeignete stelle für ein fsj in der türkei ich möchte auch gerne so in der osttürkei mein soziales jahr machen ...kann auch 5 sprachen würde mich freuen wenn du dich meldest...

fabienne schrieb am 09.09.10 um 18:59 Uhr:
hallo,

Ich interesiere mich auch schon sehr lang für ein FSJ in der Türkei.
Ich finde dein Text sehr sehr interresant und ich weiß, dass ich mit Kindern arbeiten möchte.
Ich würde mich sehr freuen wen du mir vieleicht auch die adresse schicken könntest? was sind die Vorrausstzungen dafür? ich bitte um eine Antwort

ganz liebe Grüße Fabienne

fabienne schrieb am 09.09.10 um 18:36 Uhr:
hallo,

Ich interesiere mich auch schon sehr lang für ein FSJ in der Türkei.
Ich finde dein Text sehr sehr interresant und ich weiß, dass ich mit Kindern arbeiten möchte.
Ich würde mich sehr freuen wen du mir vieleicht auch die adresse schicken könntest? was sind die Vorrausstzungen dafür? ich bitte um eine Antwort

ganz liebe Grüße Fabienne

hatice schrieb am 09.06.10 um 14:42 Uhr:
wo bekomme ich mehr info über das fsj in der türkei?

Rojin schrieb am 16.05.10 um 21:23 Uhr:
Ich war im März diesen Jahres in Diyarbekir und ahb das ganze Elend der Menschen dort gesehen. Ich möchte unbedingt was für diese Kinder dort in Osttürkei tun. Ich suche seit einem Monat anch Institutionen die FSJ in diesen Gebieten anbieten und begleiten...helf mir bitte

eda schrieb am 27.10.09 um 16:22 Uhr:
hallo,

kannst du mir vielleicht die adresse oder so geben von dort, da ich auch so ein einjähriges praktikum machen will und ich suche aber finde nichts gescheites und dachte das klingt gut was du da erzählt hast darum bitte ich dich ob du sie mir geben kannst..

danke (jetzt schon)

Esra schrieb am 29.06.09 um 15:08 Uhr:
könntest du mir bitte helfen ich würde auch gerne sowas machen

Einen Kommentar zu diesem Bericht schreiben