Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:


Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...

Erfahrungsbericht - Deutschland

Autor: Alfred Moeller
Projekt: Youth Care & Community
Träger: Förderverein der Nesin-Stiftung (FöNeS)



Ich habe im Frühling für 3 Monate bei der Peace Villages Foundation in Santa Elena, Venezuela als Freiwilliger gearbeitet. Was mir als erstes in Venezuela aufgefallen war ist das in Bezug auf Sicherheit, bzw. Unsicherheit allgemein sehr stark übertrieben wird! Die Leute sind total relaxed und freundlich und Santa Elena wo sich der Verein Peace Villages befindet ist absolut sicher! Auch die Busfahrt nach Santa Elena ist sicher und komfortabel.
Meine Voluntariat war eine ganz tolle Erfahrungen die ich gerne weiterempfehlen möchte. Der Verein (auf Spanish: Aldeas de Paz) wurde 2001 gegründet und hat mittlererweile einen hohen Bekanntheitsgrad bei der örtlichen Bevölkerung durch seine hervorragende Jugendarbeit erworben. Die Leute vor Ort sind super freundlich und unser Betreuer spricht 4 Sprachen und hilft bei der Übersetzung wo immer nötig. Ich selber spreche sehr wenig Spanisch, aber das war überhaupt kein Problem da man im Umgang mit Jugendlichen sehr viel über das gemeinsame Handeln komuniziert. Wir haben mit anderen Freiwilligen aus allen möglichen Ländern im Volunteer Gästehaus zusammen gelebt und das war eine super Erfahrung. Wir waren wie eine grosse Familie und das Guesthaus hat eine wunderbare Aussicht auf die Sabana und die umliegenden Tafelberge.
Die Arbeit mit den Jugendlichen war sehr abwechslungsreich und spannend. Wir haben auch beim Pferde reiten für benachteiligte Kinder aus armen Familien geholfen und haben zusammen in einer örtlichen Schule Umweltschutz gelehrt und Bäume gepflanzt. Ich habe persönlich den Englischunterricht gegeben und dabei sehr viel über die Menschen und ihre Kultur gelernt.
Nach meinem Voluntariat habe ich dann bei einer Roraima Expedition für eine Woche teilgenommen. Das war wirklich ein Highlight und so möchte ich die Arbeit im Peace Villages Verein in Kombination mit einem Abenteuerurlaub jedem empfehlen.

Saludos Alfred

Ein Kommentar zu diesem Bericht schreiben