Das FSJ und ADiA Informationsportal

Menu:

ADiA im Ausland

Login:

Name

Passwort
Registrieren

Workcamps:

- im Kinderheim
- mit Behinderten




Forum:

Freiwill...
Ecuador...
Auslands...
Freiwill...
ORGANISA...

Rechtliche Rahmenbedingung

Gesetzlich ist der Andere Dienst im Ausland in §14b des Zivildienstgesetzes geregelt.

Rein Rechtlich ist man als ADiA Leistender den Wehr- und Zivildienstleistenden in Bezug auf den Anspruch von Kindergeld gleichgestellt. Auch wird dieses Jahr als Wartejahr von den Universitäten anerkannt.

Dein Trägerverein ist des weiteren Verpflichtet die Kosten für die Kranken- und Haftpflichtversicherung für dich zu übernehmen.

Für deine Arbeit darfst du kein Gehalt bekommen, da die Arbeit unentgeltlich zu erfolgen hat. Gegen ein Taschengeld ist aber nichts einzuwenden.

Damit dein ADiA Dienst auch richtig anerkannt wird, muss er vor Vollendung des 23. Lebensjahres angetreten werden und vor Vollendung des 24. Lebensjahres beendet werden.

Solltest du dein Projekt Vorzeitig abbrechen, wird die Zeit ab dem 3. Monat an den Zivildienst angerechnet. Deine noch abzuleistende Zivildienstlaufzeit verkürzt sich also entsprechend.

Wichtig:
Der Andere Dienst im Ausland ist KEIN Zivildienst.
Mit der Ableistung eines ADiA Dienstes wirst du aber vom Zivildienst befreit.